Stand: 05.10.2022 19:35 Uhr

Helmstedt: 16-jährige Treckerfahrerin schwer verletzt

Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr mit dem Schriftzug Notfallrettung / Krankentransport. © NDR Foto: Julius Matuschik
Autofahrer leisteten bis zum Eintreffen des Rettungswagens Erste Hilfe.

Eine junge Treckerfahrerin ist bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 15 im Helmstedter Ortsteil Emmerstedt schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei kam die 16-Jährige Dienstagnachmittag mit ihrem Gespann von der Fahrbahn ab und fuhr gegen eine Überführung. Durch die Wucht des Aufpralls wurde sie auf ein Feld geschleudert. Sie kam in ein Krankenhaus. Der nicht mehr fahrtüchtige Trecker musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Die K15 war wegen der Bergungsarbeiten mehrere Stunden voll gesperrt.

 

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 05.10.2022 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Der Haupteingang der Staatsanwaltschaft Braunschweig. © picture alliance/dpa Foto: Moritz Frankenberg

Streit mit Ex: Frauen sollen Auftragsmörder engagiert haben

Eine 41-Jährige und ihre Mutter wollten in Wolfenbüttel wohl einen Sorgerechtsstreit beenden. Der angebliche Killer ging zur Polizei. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen