Stand: 02.11.2020 08:33 Uhr

Harz-Besucher sollen Wandel im Wald mit Fotos festhalten

Blick auf den Fotospot "Der Wald ruft" am Torfhausmoor. © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner
Insgesamt acht Fotospots sind im Harz eingerichtet worden.

An acht Fotostellen im Harz soll mithilfe von Wanderern der Wandel des Waldes dokumentiert werden. Die Fotospots sollen helfen, den Blick der Gäste auf die Wälder und ihre aktuell dramatische Situation zu lenken, wie der Harzer Tourismusverband mitteilte. Es gehe aber auch darum, für ein nachhaltiges Reiseverhalten zu werben. Die Hinweistafeln wurden vom Nationalpark Harz, den Niedersächsischen Landesforsten und dem Landesforstbetrieb Sachsen-Anhalt errichtet und vom Harzer Tourismusverband finanziert. Sie sind mit Löchern versehen, die den Fokus auf den jeweiligen Landschaftsausschnitt lenken. Besucher können durch die Aussparungen fotografieren und Bilder auf der Plattform Instagram mit dem Hashtag #derwaldruft hochladen.

Weitere Informationen
Zwei Menschen sitzen auf einer Bank am Liebesbankweg im Harz und genießen die Aussicht. © Hahnenklee tourismus marketing gmbh

Auf dem Liebesbankweg durch den Harz wandern

Wandern im Harz, kombiniert mit romantischen Gedichten und individuellen Pausenplätzen: Der Liebesbankweg bei Hahnenklee bietet eine ungewöhnliche Mischung von Natur und Kultur. (28.05.2019) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 02.11.2020 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) mit einer Mund-Nasen-Bedeckung. © picture alliance/Moritz Frankenberg/dpa

Corona-Lockdown bis Ostern? Niedersachsen ist dagegen

Bund und Länder ziehen ihr Treffen auf Dienstag vor. Niedersachsen plädiert dafür, auf Inzidenzwerte laufend zu reagieren. mehr

Spritze mit Corona-Schutzimpfstoff wird verabreicht. © picture alliance/Jens Büttner Foto: Jens Büttner

Ihre Fragen zur Corona-Impfung

Am Sonnabend beantworten Gesundheitsministerin Carola Reimann und Arzt Jens Wagenknecht Ihre Fragen zur Corona-Impfung. mehr

Jugendlicher mit einem Baseballschläger in der Hand.

Prozess gegen Neonazis wird verschoben

Grund ist die Corona-Pandemie. Die beiden Angeklagten sollen zwei Göttinger Journalisten verfolgt und verletzt haben. mehr

Einsatzkräfte der Polizei gehen über die Rodelpiste "Brockenblick" am Nationalpark-Besucherzentrum Torfhaus im Harz. © dpa/Swen Pförtner Foto: Swen Pförtner

Tagesausflüge am Wochenende: Landkreise wappnen sich

Im Harz kontrolliert ein Großaufgebot der Polizei. In den Gebieten Solling, Hils und Ith herrscht Rodelverbot. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen