Stand: 21.12.2022 09:16 Uhr

Göttingen: Mehr Betrunkene mit E-Scootern unterwegs

Vier E-Scooter von Lime stehen auf einem Fußgängerweg aneinandergereiht. © NDR Foto: Julius Matuschik
Die Polizei in Göttingen zieht immer mehr betrunkene E-Scooter-Fahrer aus dem Verkehr. Wer erwischt wird, riskiert seinen Führerschein zu verlieren. (Themenbild)

Die Göttinger Polizei hat einen deutlichen Anstieg bei Trunkenheitsfahrten mit E-Scootern festgestellt. Allein bis November dieses Jahres wurden 231 Verstöße festgestellt. 2021 waren 176 Strafverfahren eingeleitet worden, so Jörg Arnecke, Verkehrssicherheitsberater der Göttinger Polizei. Dies entspricht einem Anstieg von 550 Prozent gegenüber 2020, da waren es 32 eingeleitete Strafverfahren. Die Täter sind nach Angaben der Polizei meist jünger als 27 und männlich. Den Sünder mit dem höchsten Promillewert erwischte die Polizei bereits im vergangenen Jahr. Ein 35-Jähriger war mit 4 Promille auf dem Elektroroller unterwegs. Von vielen Nutzenden würden E-Scooter als Sportgeräte, mit einem entsprechenden Spaßfaktor wahrgenommen. Die Göttinger Polizei weist darauf hin, dass es sich rechtlich aber um versicherungspflichtige Kraftfahrzeuge handelt. Es gelten somit die gleichen Promillegrenzen wie etwa beim Autofahren. Wer betrunken auf einem E-Scooter erwischt wird, riskiert seinen Führerschein zu verlieren.

 

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 21.12.2022 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

In einem Plastikbeutel mit der Aufschrift "Blume 2000" wurde ein Baby gefunden. © Polizei Braunschweig

Baby in Plastiktüte ausgesetzt: Polizei fahndet mit Fotos

Ermittlern zufolge ist der Neugeborene wohlauf. Eine Frau hatte das Baby vor einem Wohnhaus in Braunschweig gefunden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen