Stand: 15.09.2022 10:56 Uhr

Durch Rettungsgasse gefahren: Bußgeld für Autofahrer

Ein Feuerwehrfahrzeug fährt durch eine Rettungsgasse. © NonstopNews Foto: NonstopNews
Auf der A2 haben Autofahrer unerlaubt die Rettungsgasse genutzt. (Themenbild)

Nach einem Unfall auf der Autobahn 2 bei Braunschweig sind zwei Verkehrsteilnehmende am Mittwoch durch die Rettungsgasse gefahren. Die Autobahn war wegen des Unfalls in Fahrtrichtung Hannover gesperrt und es bildete sich ein Stau. Die Autobahnmeisterei war auf der Rettungsgasse auf dem Weg Richtung Unfallort, um den Verkehr von der Autobahn abzuleiten. Die Mitarbeitenden stellten fest, dass ihnen zwei Fahrzeuge unerlaubt durch die Rettungsgasse folgten. Die Fahrzeugführer erwartet nun ein Bußgeld von mehr als 200 Euro.

Jederzeit zum Nachhören

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 15.09.2022 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Hände von zwei älteren Menschen berühren sich. © picture alliance / ZUMAPRESS.com Foto: K.C. Alfred

Gestiegene Heimkosten: Mehr Anträge auf Sozialhilfe

Vor allem in den Landkreisen Lüneburg und Goslar können Senioren die Kosten nicht mehr stemmen - Tendenz steigend. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen