Stand: 15.09.2022 10:56 Uhr

Durch Rettungsgasse gefahren: Bußgeld für Autofahrer

Ein Feuerwehrfahrzeug fährt durch eine Rettungsgasse. © NonstopNews Foto: NonstopNews
Auf der A2 haben Autofahrer unerlaubt die Rettungsgasse genutzt. (Themenbild)

Nach einem Unfall auf der Autobahn 2 bei Braunschweig sind zwei Verkehrsteilnehmende am Mittwoch durch die Rettungsgasse gefahren. Die Autobahn war wegen des Unfalls in Fahrtrichtung Hannover gesperrt und es bildete sich ein Stau. Die Autobahnmeisterei war auf der Rettungsgasse auf dem Weg Richtung Unfallort, um den Verkehr von der Autobahn abzuleiten. Die Mitarbeitenden stellten fest, dass ihnen zwei Fahrzeuge unerlaubt durch die Rettungsgasse folgten. Die Fahrzeugführer erwartet nun ein Bußgeld von mehr als 200 Euro.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 15.09.2022 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Tauben sitzen hinter Gitterstäben. © picture alliance/Zoonar

33 wertvolle Wettkampfbrieftauben gestohlen - hoher Schaden

Die Unbekannten schlugen in Staufenberg zu. Laut Polizei liegt der Wert der Tiere im sechsstelligen Bereich. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen