Stand: 08.09.2022 11:53 Uhr

Dreiste Diebe beschäftigen Polizei in Braunschweig

Auf dem Dach eines Polizeiautos ist das Blaulicht eingeschaltet. © NDR Foto: Julius Matuschik
Bei der Festnahme wehrte sich einer der Tatverdächtigen. Ein Polizist wurde verletzt. (Themenbild)

Zwei Männer haben die Polizei in Braunschweig am Mittwochabend gleich mehrfach beschäftigt. Zunächst waren die beiden 27- und 28-Jährigen in einem Baumarkt dabei beobachtet worden, wie sie gemeinsam mit einem weiteren Mann Etiketten von Werkzeugen entfernten und die Ware in Taschen und in ihrer Kleidung verstauten. Ein Mitarbeiter des Baumarktes rief die Polizei, diese leitete ein Strafverfahren wegen versuchten bandenmäßigen Diebstahls ein. Später am Abend beobachtete eine zivile Polizeistreife die beiden Männer dabei, wie sie zwei Fahrräder aus einem Hauseingang entwendeten. Die Männer wurden in Gewahrsam genommen.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 08.09.2022 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Braunschweigs Robin Krauße (l.) und Berlins Palko Dardei kämpfen um den Ball. © IMAGO / RHR-Foto

Eintracht Braunschweig punktet gegen Hertha BSC

Die "Löwen" kamen trotz Führung am Sonnabend gegen die Hauptstädter nur zu einem 1:1 - und spielten am Ende in Unterzahl. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen