Stand: 02.04.2020 06:54 Uhr

Braunschweiger bewegt im Netz mit Corona-Gedicht

Thorsten Stelzner schaut in die Kamera. © 66tbs
Thorsten Stelzner aus Braunschweig spendet mit seinem Gedicht Zuversicht in der Corona-Krise.

Mit seinem zuversichtlichen Gedicht "Gute Nacht Deutschland! Schlaf gut! Die Welt schaut zu!" hat der Lyriker Thorsten Stelzner aus Braunschweig im Internet bereits viele Menschen bewegt. Er habe das Corona-Gedicht auf Drängen seines Sohnes auf Youtube gestellt. "Wenn ich gewusst hätte, dass das Video durch Deutschland rast, hätte ich mir mehr Mühe mit der Aufnahme gemacht", sagte er. Die Zuhörer scheint das nicht weiter zu stören. Sie schauen sich sein Gesicht mit der Zeile "Das ist ein Glück, das größte schier, wir leben jetzt, wir leben hier" offenbar auch so gerne an. Doch auch seine Fassungslosigkeit bringt Stelzner in dem Gedicht zum Ausdruck: "Es gibt tatsächlich Menschen hier, die kloppen sich um Klopapier."

 

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 01.04.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Fahnen und Westen mit der Aufschrift "IGM" und "Warnstreik". © dpa Foto: Ole Spata

Aktionen geplant: IG Metall Küste ruft zu Warnstreiks auf

Losgehen soll es in der Nacht zu Dienstag - auch bei VW in Braunschweig. Am Montag gab es bereits Proteste. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen