Stand: 21.10.2022 12:00 Uhr

Bilshausen: Krankenwagen fährt in Gegenverkehr - Patient tot

Über der Frontscheibe eines Rettungswagens blinkt das Blaulicht. © NDR Foto: Julius Matuschik
Die Fahrerin des Rettungswagens und der Autofahrer wurden schwer verletzt. (Themenbild)

Auf der L523 bei Bilshausen (Landkreis Göttingen) ist ein Rettungswagen in den Gegenverkehr geraten und frontal mit einem Auto zusammengestoßen. Dabei wurde der 79 Jahre alte Patient so schwer verletzt, dass er später im Krankenhaus starb, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Mann sollte am Donnerstag mit dem Krankenwagen in eine andere Klinik verlegt werden. Die 20 Jahre alte Fahrerin des Rettungswagens sowie der 51 Jahre alte Autofahrer wurden schwer verletzt. Ein 30-Jähriger, der zum Unfallzeitpunkt den Patienten im Rettungswagen betreute, wurde leicht verletzt. Die Unfallursache ist den Angaben zufolge noch unklar. Die Staatsanwaltschaft Göttingen wurde in die Ermittlungen eingeschaltet.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 21.10.2022 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Mediziner mit Headset sitzt vor einem Bildschirm auf dem Vitalwerte angezeigt werden. © picture alliance/dpa Foto: Arne Dedert

Pilotphase: Telenotarzt soll in ganz Niedersachsen genutzt werden

In Goslar ist er bereits seit 2021 im Einsatz. Dabei werden Sanitäter via Videoschalte von Notärzten unterstützt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen