Stand: 29.06.2020 19:16 Uhr

Bienen-Projekt auf Stadtfriedhof ausgezeichnet

Wildblumenwiese © NDR Foto: Helmut Schmidt, Hilter
Die Wildblumen sollen Futter und Lebensraum für Bienen bieten. (Archiv)

Ein ökologisches Projekt auf dem Stadtfriedhof ist von den Vereinten Nationen ausgezeichnet worden. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Der Bund für Umwelt und Naturschutz BUND hatte dort auf 400 Quadratmetern eine Wildblumenwiese angelegt, die Lebensraum und Futter für Wildbienen und Insekten bietet. Auch Friedhöfe in Göttingen, Hannover und Lüneburg sind Teil des Projekts. Am Montag gab es auf dem Stadtfriedhof in Braunschweig eine kleine Feier, bei der ein Baum gepflanzt wurde.

Weitere Informationen
Bunte Wildblumen blühen auf einer Wiese. © Colourbox

Öko-Nische für Insekten auf Göttinger Friedhof

Im Kampf gegen das Bienen- und Insektensterben gibt es in Niedersachsen ein ungewöhnliches Projekt: Über einen umgestalteten Friedhof in Göttingen berichten die NDR Info Perspektiven. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 29.06.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Stephan Weil (SPD) im Screenshot einer Videokonferenz. © NDR

Corona in Niedersachsen: Die Rückkehr an die Schulen beginnt

Mehr Kontakte und Wechselunterricht: Die Landesregierung hat ihre Pläne vorgestellt, wie es im März weitergehen soll. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen