Stand: 27.04.2023 08:12 Uhr

Bad Harzburg: Taucher bergen Vermissten tot aus Marienteich

Der Marienteich bei Bad Harzburg. © Polizeiinspektion Goslar
Polizeitaucher fanden den Vermissten im Marienteich.

Ein seit Dienstag vermisster Mann aus dem Landkreis Goslar ist nach Angaben der Polizei tot. Polizeitaucher haben am Mittwoch die Leiche des 83-Jährigen aus dem Marienteich in Bad Harzburg geborgen. Ein Großaufgebot an Einsatzkräften hatte zuvor zwei Tage lang versucht, den vermissten Mann ausfindig zu machen. An Land suchten Polizei und Feuerwehr mit einem Spürhund, aus der Luft mit einem Hubschrauber und einer Drohne nach dem 83-Jährigen. Inzwischen steht die Todesursache fest. Den Angaben zufolge ist der Mann ohne Fremdverschulden ertrunken.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 27.04.2023 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Münsterplatz Northeim © NDR Foto: Andreas Gervelmeyer

Wegen Prügelei: Kein Public Viewing der EM mehr in Northeim

Der Veranstalter fürchtet weitere Auseinandersetzungen wie nach dem EM-Spiel zwischen Deutschland und Ungarn. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen