Stand: 19.05.2024 18:03 Uhr

Auto erfasst zehnjährigen Jungen auf Fahrrad

Ein Rettungswagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht über eine Straße. © NDR Foto: Julius Matuschik
Der schwer verletzte Junge wurde in ein Krankenhaus nach Braunschweig gebracht,´. (Themenbild)

Ein zehnjähriger Junge ist in Wahrenholz (Landkreis Gifhorn) von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Das Kind sei am Freitagabend mit seinem Fahrrad plötzlich hinter einem geparkten Auto auf die Hauptstraße gefahren, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Junge aus Schönewörde wurde von dem Wagen erfasst und schwer verletzt. Er kam in ein Klinikum nach Braunschweig. Lebensgefahr bestand laut Polizei nicht.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Mehr Nachrichten aus der Region

Rückseite eines Streifenwagens © NDR Foto: Ulrike Brandt

Gruppe von jungen Menschen beklaut hilfsbereite Seniorin

In Northeim haben vier bis fünf Personen während eines Gesprächs die Geldbörse aus dem Rollator der 73-Jährigen gestohlen. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen