Stand: 19.05.2020 14:20 Uhr

Auch ohne Untersuchung in Braunschweiger Schulen

Wegen der Corona-Pandemie dürfen in Braunschweig im Sommer auch Kinder eingeschult werden, die keine Schuleingangsuntersuchung absolviert haben. Darauf weist die Stadt Braunschweig hin. Nach aktuellen Stand konnten bislang 75 Prozent der Vorschüler untersucht werden. Seit vergangener Woche führt das Gesundheitsamt wieder Schuleingangsuntersuchungen durch. Die Stadt geht davon aus, dass noch etwa die Hälfte der noch nicht untersuchten Kinder eingeladen werden können.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 19.05.2020 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Uwe Lührig, Polizeipräsident der Polizeidirektion Göttingen © picture alliance/dpa Foto: Swen Pförtner

Entlassener Polizeipräsident: Vorwürfe gegen Ministerium

Uwe Lührig wundert sich über die Auftritte des Ministeriums im Landtag. Wurden entlastende Details nicht mitgeteilt? mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen