Stand: 21.05.2020 09:30 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Anti-Corona-Demos: Stadt legt Beschwerde ein

Mehrere Demonstranten gehen in richtung Opernplatz in Hannover. Im Vordergrund Beamte der Polizei mit Mundschutz. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte
In Braunschweig wollen Gegner der strengen Corona-Auflagen auf die Straße gehen. (Themenbild)

Braunschweig legt gegen eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts Beschwerde ein. Das teilte die Stadt am Mittwochabend in einer Presseerklärung mit. Die Richter hatten zuvor Verbote für zwei angemeldete Versammlungen aufgehoben: Am Freitag für die Versammlung "Schluss mit dem Corona-Irrsinn und der Angstpropaganda!" einer Privatperson um am Sonnabend für die Versammlung "Gegen Seuchendiktatur - Grundgesetz durchsetzen" der Partei "Die Rechte". Die Stadtverwaltung hatte die beiden Versammlungen mit erwarteten fünf bis 15 beziehungsweise mit erwarteten etwa 50 Personen mit Bezug auf das Infektionsschutzgesetz und die niedersächsische Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie und damit unter Gesichtspunkten der Gefahrenabwehr und der Infektionsprävention zuvor untersagt.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 21.05.2020 | 10:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Jens Ahrends, Stefan Wirtz und Dana Guth vor dem Niedersächsischen Landtag. © NDR Foto: NDR

Drei Austritte: AfD-Fraktion im Landtag vor dem Aus

Paukenschlag im Richtungsstreit in der niedersächsischen AfD: Jens Ahrends, Stefan Wirtz und die Fraktionsvorsitzende Dana Guth verlassen die Landtagsfraktion, die damit zerbricht. mehr

Die Feuerwehr löscht im Dunkeln eine brennende Scheune mit Hilfe einer Drehleiter. © HannoverReporter

Einbeck: Haftbefehl gegen mutmaßlichen Brandstifter

Nach der Brandserie im Raum Einbeck hat die Polizei am Dienstag einen Tatverdächtigen festgenommen. Gegen den Mann, der etliche Feuer gelegt haben soll, wurde Haftbefehl erlassen. mehr

Mädchen malt Begriffe für Ratespiel an die Tafel. © Robert Bosch Stiftung / Max Lautenschläger Foto: Max Lautenschläger

Geht der Deutsche Schulpreis nach Niedersachsen?

Zwei der 15 Finalisten beim Schulpreis 2020 kommen aus Niedersachsen. Geht die mit 100.000 Euro dotierte Auszeichnung nach Hannover oder Einbeck? Mittwoch fällt die Entscheidung. mehr

Eine Fichte im Wald mit erkennbaren Schäden durch Trockenheit. © NDR Foto: Franziska Drewes

Trockenheit lässt Fichten und Buchen leiden

Die anhaltende Trockenheit sorgt in Niedersachsen für massive Probleme. Viele Bäume in den Wäldern sterben ab, außerdem sind die Talsperren deutlich weniger gut gefüllt als normal. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen