Stand: 30.03.2021 07:27 Uhr

A7 bei Göttingen: Zwei Sattelschlepper ausgebrannt

Zwei Feuerwehrleute vor einem ausgebrannten Sattelschlepper. © Mennecke/Kreisfeuerwehr Landkreis Northeim Foto: Mennecke/Kreisfeuerwehr Landkreis Northeim
Bei Göttingen sind zwei Sattelschlepper ausgebrannt.

Auf einem Parkplatz der A7 sind in der Nacht zwei abgestellte Sattelzüge komplett ausgebrannt. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Nach Angaben der Polizei Göttingen konnten sich die beiden Fahrer rechtzeitig ins Freie retten. Die Sattelzüge hatten Stahl und Baustoffe geladen. Es entstand ein Schaden von etwa 250.000 Euro. Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist noch unklar.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 30.03.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Mitarbeiter montiert ein VW Logo an die Front eines VW Tiguan in der Endmontage im VW Werk in Wolfsburg. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

VW-Haustarif: Verhandlern gelingt Durchbruch

Der Abschluss für die rund 120.000 Beschäftigten orientiert sich am Metalltarifvertrag. Heute soll es Details geben. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen