Stand: 12.09.2022 12:33 Uhr

88-Jähriger auf Supermarkt-Parkplatz in Gifhorn überfallen

Zwei Polizisten stehen nebeneinander auf einer Straße. © NDR Foto: Julius Matuschik
Nach dem Überfall in Gifhorn-Gamsen sucht die Polizei Zeugen. (Themenbild)

Auf einem Supermarkt-Parkplatz in Gifhorn hat ein Unbekannter einen 88-Jährigen beraubt und niedergeschlagen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte der Räuber den Senior am Sonnabend gegen 9 Uhr im Ortsteil Gamsen angesprochen und gefragt, ob er Geld wechseln könnte. Als der 88-Jährige seine Börse zückte, griff der Mann zu. Anschließend wollte er auf einem Fahrrad flüchten - doch nun setzte der Senior nach und schubste den unbekannten Räuber. Daraufhin schlug dieser dem 88-Jährigen mit der Faust ins Gesicht und flüchtete über einen Schleichweg. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (05371) 98 00 entgegen.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 12.09.2022 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Jugendliche gehen mit Gepäck eine Straße entlang. © picture alliance/ZB/Jens Kalaene Foto: Jens Kalaene

Streit eskaliert: Schule bricht Klassenfahrt im Harz ab

Eine Lehrerin aus Braunschweig und ein Hotelier aus Thale waren wegen eines defekten Lichtschalters aneinandergeraten. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen