Stand: 11.03.2020 14:30 Uhr

80-Jährige angefahren und schwer verletzt

Rettungswagen © picture-alliance / dpa Foto: Uli Engers
Eine 80-Jährige ist bei einem Unfall in Braunschweig schwer verletzt worden. (Themenbild)

In Braunschweig hat ein unbekannter Fahrer eine 80-Jährige am Dienstagabend angefahren und schwer verletzt. Der Vorfall ereignete sich gegen 21 Uhr in der Saarstraße, als die Frau die Fahrbahn überqueren wollte. Trotz der Kollision stoppte der Fahrer des Wagens nicht. Die Seniorin musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Geschehen geben können - sie können sich unter der Telefonnummer (0531) 476 39 35 beim Verkehrsunfalldienst melden. Bei dem Auto soll es sich um ein helles Modell handeln, das nach dem Zusammenstoß vermutlich an der Front beschädigt ist, so die Polizei.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 11.03.2020 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) spricht während einer Pressekonferenz. © dpa-Bildfunk Foto: Peter Steffen

Kultusminister Tonne stellt Pläne für Schulstart vor

Trotz weiterer Corona-Fälle plant er ab Montag Präsenzunterricht. NDR.de zeigt die Pressekonferenz am Donnerstag live. mehr

Eine Hinweistafel für Besucher, auf dem hingewiesen wird, dass Besucher untersagt sind, ist am Eingang des Evangelischen Krankenhaus Göttingen-Weende zu sehen. © Picture Alliance Foto: Swen Pförtner

Steigende Infektionszahlen: Kliniken regeln Besuche runter

Die Krankenhäuser wollen Hotspots vermeiden. Eine Klinik in Göttingen-Weende setzt auf Schnelltests und Farben. mehr

Mehrere Menschen tanzen in einer Diskothek. © picture alliance/dpa Foto: Horst Ossinger

Altmaier stellt Diskobetreibern Corona-Hilfen in Aussicht

Der Bundeswirtschaftsminister hat per Video am Branchentag in Osnabrück teilgenommen. mehr

Wappen der Polizei Niedersachsen © Picture Alliance/dpa Foto: Wolfgang Langenstrassen

3,27 Promille: 18-Jähriger stürzt mit E-Scooter - Klinik

Seit Sonntagabend hat die Polizei in Wolfsburg sechs schwer alkoholisierte Verkehrsteilnehmer festgestellt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen