Eine Frau füllt einen Lottoschein aus. © picture alliance/dpa Foto: Swen Pförtner

Niedersachsen: 2022 gab es 15 neue Lotto-Millionäre im Land

Stand: 11.01.2023 09:48 Uhr

15 Menschen aus Niedersachsen haben im vergangenen Jahr eine Million Euro oder mehr im Lotto gewonnen. Der mit 28,3 Millionen Euro höchste Gewinn aus dem Spiel 6 aus 49 ging in die Region Hannover.

Zudem haben 126 Menschen 2022 mindestens 100.000 Euro gewonnen, wie Lotto Niedersachsen am Mittwoch mitteilte. Der Konzern zahlte im vergangenen Jahr insgesamt Gewinne in Höhe von 390 Millionen Euro aus und führte 333 Millionen Euro an Lotteriesteuern und Glücksspielabgaben an das Land ab. Die Sehnsucht nach einem Sechser spült aber auch viel Geld in die Kassen. 814 Millionen Euro haben Spielerinnen und Spieler im Land für Lotterien ausgegeben - ein geringes Minus von 0,6 Prozent gegenüber 2021.

Weitere Informationen
Ein Lottoschein wird ausgefüllt. © picture-alliance/ dpa | Peter Steffen Foto: Peter Steffen

Lottospieler aus Niedersachsen gewinnt 28,27 Millionen Euro

Er oder sie tippte sechs Richtige - und auch die Superzahl stimmte. Wo der Spielschein abgegeben wurde, ist unklar. (12.09.2022) mehr

Archiv
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 11.01.2023 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Am Tag nach einem tätlichen Angriff durch einen 66-Jährigen in Göttingen schildert die Landtagsabgeordnete Marie Kollenrott (Grüne) den Vorfall. © NDR

Grünen-Politikerin Kollenrott nach Angriff: "Jetzt erst recht"

Ein Mann hatte die Landtagsabgeordnete am Wochenende in Göttingen mit Fäusten geschlagen. Der Staatsschutz ermittelt gegen ihn. mehr