Stand: 24.09.2021 19:21 Uhr

Neubrandenburg: Benjamin Quaderer mit Johnson-Förderpreis ausgezeichnet

Im Neubrandenburger Schauspielhaus ist am Freitagabend der mit 5.000 Euro dotierte Uwe-Johnson-Förderpreis an den Schriftsteller Benjamin Quaderer verliehen worden. Der Liechtensteiner wurde für seinen Debütroman "Für immer die Alpen" ausgezeichnet. In Quaderers Buch geht es um einen Betrüger, der Daten einer Liechtensteiner Bank stiehlt und dann zum Staatsfeind Nummer 1 erklärt wird. Der 600 Seiten lange Roman basiert auf einer wahren Begebenheit. So wie Uwe Johnson habe Quaderer unterschiedliche Darstellungsweisen eingesetzt, erklärte die Jury. | 24.09.2021 19:19

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 24.09.2021 | 20:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Manuela Schwesig © Screenshot

Schwesig kündigt Lockerungen für Kulturbranche an

Die Landesregierung will sich heute mit Änderungen der Corona-Regelungen für Theater, Kinos und Museen befassen. mehr