Thema: Sozialpolitik

Vorwurf: Jugendämter trennen Kinder und Mütter

21.12.2019 07:54 Uhr

Die Fallstudie eines Hamburger Soziologen legt nahe, dass Jugendämter Alleinerziehende und ihre Kinder trennen, weil deren Beziehung zu eng sein soll. Auch in Hamburg sind Frauen betroffen. mehr

Herabgestuft wegen der sozialen Herkunft?

11.12.2019 16:05 Uhr

Ein ehemaliges Heimkind kämpft nach Missbrauchserfahrungen um einen finanziellen Ausgleich. Die zuständige Landesbehörde meint, es hätte wohl auch ohne die Heimerfahrung keine Ausbildung gemacht. mehr

Schleswig-Holstein geht gegen Rassismus vor

09.12.2019 20:24 Uhr

Die Landesregierung in Kiel sagt Rassismus - zum Beispiel im Netz - den Kampf an. Ein Landesaktionsplan ist vorgesehen. Aber schon jetzt gehen einige Orte mit gutem Beispiel voran. mehr

Sozialminister wollen Verbesserungen bei der Pflege

28.11.2019 15:36 Uhr

Die Arbeits- und Sozialminister der Länder haben auf ihrer Konferenz in Rostock die Zukunft der Pflege in den Blick genommen. Sie wollen unter anderem Pflegebedürftige stärker entlasten. mehr

Onay: "Brückenbauer in Migrationsgesellschaft"

11.11.2019 11:06 Uhr

Hannovers neuer Oberbürgermeister Onay sieht sich als Brückenbauer in einer Migrationsgesellschaft. Er wolle soziale Spaltungen überwinden, so der Grünen-Politiker auf NDR Info. mehr

Hartz-IV-Urteil: Sozialverbände gegen Sanktionen

05.11.2019 20:20 Uhr

Nach dem Karlsruher Urteil müssen Hartz-IV-Empfänger künftig keine drastische Kürzung ihrer Leistungen mehr befürchten. Das begrüßen in Niedersachsen Politik und Sozialverbände. mehr

Kommentar: "Schnelle Einigung bei der Grundrente"

04.11.2019 17:40 Uhr

Bei der Grundrente ist sich die Große Koalition noch uneins. Umstritten ist vor allem die Bedürftigkeitsprüfung. Dabei ließen sich Kompromisse leicht finden - Alfred Schmit kommentiert. mehr

Braunschweig plant Bau Tausender Wohnungen

23.10.2019 13:22 Uhr

Die Stadt Braunschweig will bis zum Jahr 2030 die Grundlage für den Bau von rund 8.000 Wohnungen schaffen. In den vergangenen Jahren genehmigte sie rund 6.100 Wohneinheiten. mehr

Günstige Mieten - Norderstedt beschließt Wohnungsbau-Quote

23.10.2019 12:37 Uhr

Als erste Stadt im Land hat Norderstedt die Quote für geförderten Wohnungsbau von 30 auf 50 Prozent erhöht. Die Stadtvertretung hatte einen gemeinsamen Antrag von CDU, SPD, Grüne und Linke zugestimmt. mehr

Lebensunterhalt: Zahl der Hilfeempfänger wächst

09.10.2019 14:45 Uhr

43.353 Menschen haben Ende 2018 in Niedersachsen Hilfen zum Lebensunterhalt bezogen. Laut Landesamt für Statistik leben die meisten Empfänger im Landkreis Uelzen. mehr

Diakonie-Mitarbeiter proben den Aufstand

09.10.2019 13:40 Uhr

Die Mitarbeitervertretungen der Nordkirche und der Diakonischen Werke verlangen eine Reform des kirchlichen Arbeitsrechts. Bei einer Konferenz in Rostock beklagten sie Willkür der Führungskräfte. mehr

Teilhabepaket kommt nur bei Minderheit in MV an

08.10.2019 14:41 Uhr

Das Bildungs- und Teilhabepaket wird in Mecklenburg-Vorpommern nur von gut einem Viertel der Berechtigten genutzt. Die Quote im Nordosten liegt aber immer noch über dem Bundesdurchschnitt. mehr