Thema: Rechtsextremismus

Anklage will Revision im "Nordkreuz"-Prozess

06.01.2020 15:39 Uhr

Die Staatsanwaltschaft Schwerin hat Revision gegen das Urteil gegen einen früheren Ex-Elite-Polizisten eingelegt. Dieser war wegen illegalen Waffenbesitzes zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. mehr

Bergen-Belsen: Besucher zweifeln NS-Verbrechen an

04.01.2020 19:57 Uhr

Besucher der Gedenkstätte Bergen-Belsen zweifeln mit provokanten Fragen die NS-Verbrechen an - das geschieht offenbar immer häufiger. Entsprechende Fragen kommen etwa von Schülern. mehr

"Nordkreuz"-Urteil: Bewährungsstrafe für Polizisten

19.12.2019 18:16 Uhr

Das Landgericht Schwerin hat einen suspendierten Polizisten wegen unerlaubten Waffenbesitzes zu einer Haftstrafe von einem Jahr und neun Monaten auf Bewährung verurteilt. mehr

Rechtsterror droht auch im Norden

19.12.2019 14:35 Uhr

Die Verfassungsschützer sehen ein hohes Bedrohungspotenzial durch Rechtsterrorismus auch für den Norden Deutschlands. Taten aus diesem Spektrum seien überall jederzeit möglich. mehr

Rechte "Feindesliste": Über 300 Namen im Norden

18.12.2019 15:00 Uhr

Auf einer rechtsextremen "Feindesliste" stehen die Namen von mehr als 300 Menschen aus dem Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Oldenburg. Die hat Betroffene informiert. mehr

Polizei beendet Auftritt von Neonazi-Bands

15.12.2019 11:06 Uhr

Die Polizei hat am Sonnabend in Bad Harzburg den Auftritt von drei Neonazi-Bands beendet. Rund 150 Personen erhielten Platzverweise. Zudem wurde ein Strafverfahren eingeleitet. mehr

Waffen bei Polizist: "Erschreckender Anblick"

12.12.2019 16:10 Uhr

Im Prozess gegen einen ehemaligen Elite-Polizisten am Landgericht Schwerin sind Experten befragt worden. Das Ausmaß der bei dem Angeklagten gefundenen Waffen sei erschreckend, sagte ein LKA-Beamter. mehr

Panorama 3

Projekte gegen Extremismus müssen aufhören

10.12.2019 18:43 Uhr
Panorama 3

Über 100 Demokratieprojekte gegen Extremismus müssen schließen. Der Grund: Das Familienminsiterium darf nur innovative Modellprojekte finanzieren. mehr

Rechtsradikale WhatsApp-Nachrichten an Schulen

06.12.2019 16:02 Uhr

Siebtklässler im Emsland und der Grafschaft Bentheim haben in WhatsApp-Nachrichten die Gräueltaten der Nazis verherrlicht. Ein Präventionsteam der Polizei hat die Klassen besucht. mehr

Innenminister in Lübeck: "Große Einigkeit"

06.12.2019 14:28 Uhr

Die Innenminister von Bund und Ländern haben bei ihrem Treffen in Lübeck Einigkeit demonstriert - die Debatte um Sicherheitskosten bei Fußballspielen mal ausgenommen. mehr

200 Gegner der Innenministerkonferenz demonstrieren

05.12.2019 21:05 Uhr

Der Abschiebestopp für syrische Flüchtlinge gilt erst einmal weiter. Das hat die Innenministerkonferenz in Lübeck entschieden. Am Donnerstag demonstrierten rund 200 Menschen für ein Bleiberecht. mehr

Heisenhof: Neuer Besitzer plant Themengärten

04.12.2019 11:30 Uhr

Der Heisenhof in Dörverden ist für 100.000 Euro versteigert worden. Der neue Besitzer, ein Unternehmer aus Rheinland-Pfalz, plant offenbar, eine Parkanlage mit Themengärten zu bauen. mehr