Stand: 16.01.2018 06:00 Uhr  | Archiv

So bewerten die Norddeutschen den NDR

Der NDR hat einen starken Rückhalt bei den Menschen im Norden. 83 Prozent vertrauen dem NDR, 88 Prozent bewerten den Sender als glaubwürdig und 90 Prozent finden, dass der NDR der Sender für Norddeutschland ist. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des GfK Media and Communication Research Instituts. Im Rahmen der Umfrage wurden rund 3.100 repräsentativ ausgewählte Erwachsene ab 14 Jahren in Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg telefonisch interviewt.

Freude über "Spitzenwerte"

"Ich freue mich über die erneuten Spitzenwerte für den NDR", sagt NDR Intendant Lutz Marmor. "Sie sind eine schöne Bestätigung unserer tagtäglichen Arbeit."

Bei der Frage, inwieweit die Menschen dem Sender vertrauen, erzielt der NDR einen sehr guten Wert und steht mit 83 Prozent Zustimmung im Ranking von sieben untersuchten Medien auf Platz 1. Befragt man die Teilnehmerinnen und Teilnehmer danach, wie viel Vertrauen sie in den NDR im Vergleich zu anderen Institutionen, Firmen und Einrichtungen haben, kommt er auf den zweiten Platz hinter der Polizei (84 Prozent).

Glaubwürdige Inhalte

Glaubwürdig ist der NDR für 88 Prozent der Norddeutschen. Das ist der beste Wert seit diese Frage 2015 zum ersten Mal gestellt wurde (2016: 84 Prozent, 2015: 86 Prozent). Mehr als drei Viertel der Befragten finden, dass der NDR gut über die Region informiert. 80 Prozent sagen, dass der Sender über sachkundige Reporter und Korrespondenten verfügt. Zulegen konnte der NDR bei der Einschätzung der Befragten, dass er sich für sein Publikum interessiert: Hier stieg der Wert von 77 Prozent 2016 auf 80 Prozent in der aktuellen Umfrage. Mit 69 Prozent stabil geblieben ist die Aussage, dass der NDR die Werte unserer Gesellschaft vermittelt.

Mit Zustimmungswerten von 94 bis 88 Prozent bei den Top 5 Image-Eigenschaften punktet der NDR mit Zuschreibungen wie "freundlich, aktuell, informativ, regional und sachlich". "Der NDR ist sein Geld wert" finden so viele Menschen im Norden wie in der Befragung von vor einem Jahr: 68 Prozent.

Die vom NDR beauftragte Umfrage wurde vom 4. September bis zum 5. November 2017 durchgeführt.

 

Downloads

NDR Image Trend 2017 (als pdf)

Die Ergebnisse des NDR Image Trends 2017 im Überblick. Download (111 KB)

Anja Reschke moderiert Zapp - Das Medienmagazin.
30 Min

Medien in der Vertrauenskrise: Was zu tun ist

Alles gelogen? Jenseits von Hetze und "Lügenpresse"-Rufen widmet sich ZAPP in dieser Sendung der Vertrauenskrise. Wie können Journalisten ihr Publikum zurückgewinnen? 30 Min

Mehr Nachrichten

Ein Impfausweis wird in einem Klassenzimmer hochgehalten. © picture alliance / Flashpic Foto: Jens Krick

Corona-News-Ticker: Kritik am Impfen in Schulen in SH

Schulleiter, Eltern und Lehrer fürchten, dass die Pläne des Bildungsministeriums zu Konflikten führen könnten. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr