Thema: Öffentlich-rechtlicher Rundfunk

NDR Kultur

Das ARD Radiofestival 2018 im Überblick

09.07.2018 14:38 Uhr
NDR Kultur

Das gemeinsame Abendprogramm der ARD-Kulturwellen präsentiert einen ganzen Sommer lang Konzerte, Opern, Jazz, Gespräche, Musik ohne Grenzen und Kabarett. Ein Überblick. mehr

Brinkbäumer: "Glaube nicht an dauerhafte Befriedung"

04.07.2018 08:00 Uhr

ZAPP-Sommerinterview mit dem "Spiegel"-Chefredakteur über den neuen Kampf für bezahlten Journalismus im Netz und die Konkurrenz mit den öffentlich-rechtlichen Sendern. mehr

"Sie wollen die Öffentlich-Rechtlichen abschaffen"

21.06.2017 23:20 Uhr

"Maulkorb", "Mikrofonständer": Der Entwurf einer neuen Social-Media-Richtlinie der ORF-Leitung sorgte für Entsetzen. Jetzt äußert sich der österreichische Journalist Armin Wolf erstmals ausführlich. mehr

Audios & Videos

02:45
Nordmagazin

Wie funktioniert die Untertitelung beim NDR?

22.05.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:56
NDR Info
02:49
extra 3

Internationaler Tag der Pressefreiheit

02.05.2018 22:50 Uhr
extra 3
17:20
30:16

ZAPP - Das Medienmagazin

18.04.2018 23:20 Uhr
07:15
Weltbilder

Blog: Korrespondenten-Team erreicht Stockholm

19.06.2018 14:10 Uhr
Weltbilder

Nach 1.000 Kilometern und viereinhalb Tagen sind Christian Stichler und Ronald Schütze am Ziel. Stockholm und die Kollegen aus dem ARD-Studio empfangen sie mit Sonne. mehr

Weltbilder

Hamburg - Stockholm: 1.000 Kilometer per Fahrrad

15.06.2018 12:58 Uhr
Weltbilder

NDR Korrespondent Christian Stichler auf dem Weg zum neuen Arbeitsplatz. Von Hamburg über Dänemark radelt er bis ins schwedische Stockholm. Mit dabei: Kameramann Ronald Schütze. mehr

"Es ist nicht das Ende von Text im Netz"

13.06.2018 23:20 Uhr

Der neue Telemedienauftrag sagt, dass ARD, ZDF und Deutschlandradio sich im Netz auf Videos und Audios konzentrieren sollen. Doch auch Text wird's noch geben - wenn auch wohl weniger als bisher. mehr

Der neue Telemedienauftrag: Nur Gewinner?

13.06.2018 23:20 Uhr

Verlage, öffentlich-rechliche Sender, der Journalismus insgesamt - es gibt nur Gewinner, so der Eindruck auf der Pressekonferenz zum neuen Telemedienautrag. Stimmt aber nicht ganz. mehr

Neuer Netzauftrag für ARD, ZDF und Deutschlandradio

13.06.2018 23:20 Uhr

ARD, ZDF und Deutschlandradio sollen bei der Berichterstattung im Internet in Zukunft einen Schwerpunkt auf Videos und Audios setzen, so ein Beschluss der Ministerpräsidenten. mehr

Rundfunk mit Steuern: Gefahr des Staatsfunks

13.06.2018 23:20 Uhr

Die Finanzierung des Rundfunks ändert sich in einigen Ländern Europas. Statt aus Beiträgen wird dieser aus Steuern finanziert - damit steigt die Gefahr der politischen Einflussnahme. mehr

Verlage vs. ARD & Co.: Ende des Dauerstreits?

13.06.2018 23:20 Uhr

Die Verlage wollen seit langem den Textanteil von ARD, ZDF und Deutschlandradio im Netz einschränken. Nun scheint das Ziel erreicht, angeblich gab es eine Einigung mit den Intendanten. mehr

Spanischer Rundfunk: Aufstand der eigenen Journalisten

08.12.2015 23:20 Uhr

Seit Wochen protestieren die Journalisten des spanischen Rundfunks gegen ihren Sender. Im Gespräch mit ZAPP reagiert die Informationschefin des Senders auf die Vorwürfe. mehr

Streit ums UKW-Netz: Betreiber drohen mit Funkstille

16.05.2018 23:20 Uhr

Die Privatisierung von UKW-Antennen könnte im schlimmsten Fall Abschaltung bedeuten. Denn Sendenetzbetreiber und Antennenbesitzer können sich nicht auf neue Preise einigen. mehr