Thema: Rechtsextremismus

Eine Frau hält während eines pro-russischen Autokorsos in Hannover eine russische Flagge aus dem Fenster eines Autos. © dpa Foto: Michael Matthey

Verfassungsschutz: Rechtsextreme über Ukraine-Krieg gespalten

Eine klare Positionierung für die Ukraine oder Russland erkennt Niedersachsens Verfassungsschutz in der Szene nicht. mehr

Menschen vor einem brennenden Auto bei den Ausschreitungen in Rostock-Lichtenhagen im August 1992 © Reuters/Corbis Foto: Lutz Schmidt

Rostock-Lichtenhagen: Wo sich der Fremdenhass entlud

Rechte werfen Brandsätze, Anwohner klatschen: 1992 schockieren Übergriffe auf Ausländer in Rostock. Der Doku-Talk "Die Narbe" blickt zurück. mehr

Ein Mann  mit schwarzem Anzug, Sonnenbrille und Kappe auf einer Bühne. © IMAGO / Future Image Foto: C. Hardt

"Naidoo ist noch tief in Verschwörungsideologien verstrickt"

Wie ernst ist Xavier Naidoos Entschuldigung auf Youtube zu nehmen? Bildungsreferent Jan Riebe mit Einschätzungen. mehr

Audios & Videos

Auf einer Straßenkreuzung in Rostock steht ein Polizeiwagen mit Blaulicht. Im Hintergrund ziehen Demonstranten vorbei, im Vordergrund sind mehrere Polizisten zu sehen. © TeleNewsNetwork Foto: TeleNewsNetwork

Politisch motivierte Kriminalität 2021 in MV deutlich gestiegen

Einen deutlichen Anstieg gab es bei Delikten im Kontext der Corona-Pandemie. Ein wesentlicher Teil aller Delikte stand im Zusammenhang mit den Wahlen 2021. mehr

Mehrere Personen halten während einer Demonstration ein Transparent mit der Aufschrift "Identitäre Bewegung" hoch. © picture alliance/APA/picturedesk.com Foto: Alex Halada

Schutz vor Radikalisierung: Präventionsprogramm gestartet

"Blickwechsel" richtet sich an Gefährdete und Aussteiger. In fünf Städten in Niedersachsen ist das Programm angelaufen. mehr

In der Außenstelle des Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe halten sich vermummte Polizisten auf. © Uli Deck/dpa

Vier Festnahmen bei Razzia gegen militante Neonazi-Gruppen

Mehr als 800 Beamte schwärmten am Mittwoch zu mehr als 60 Durchsuchungen in elf Bundesländern aus - auch im Norden. mehr

. © Screenshot

Landtag: Verstärkter Kampf gegen Rechtsextremismus

MV soll sich unter anderem für eine Reform des Waffenrechts einsetzen. Auch die Lage in der Ukraine war Thema der Aktuellen Stunde im Landtag. mehr

Ein Blumentopf mit einer Deutschlandfahne steht auf einem Tisch, dahinter an der Wand das Logo der AfD © dpa Foto: Oliver Dietze

Rot-Rot verschärft Gangart gegen AfD in MV

Unter anderem sollen Konsequenzen für Parteimitglieder im öffentlichen Dienst geprüft werden. mehr

Ein von Wasserwerfern durchnässter Mann gibt in der Nacht zum 26. August 1992 vor dem Zentralen Asylbewerberheim Mecklenburg-Vorpommern in Rostock-Lichtenhagen wahllos Schüsse mit einer Gaspistole ab. © picture-alliance/ dpa Foto: Jan Bauer

Rostock-Lichtenhagen 1992: Chronologie der Krawalle

Vier Tage dauern die fremdenfeindlichen Übergriffe im August 1992 an. Was geschah wann? Eine Chronik der Ereignisse. mehr

Eine Glock 17 Pistole liegt samt Munition auf einem Tisch. © picture alliance/Frank Duenzl Foto: Franz Duenzl

Nordkreuz-Ermittlungen: Anklage gegen Mitarbeiter in Waffenbehörde

Der Mann soll unerlaubt Munition weitergegeben und damit gegen das Kriegswaffenkontroll-Gesetz verstoßen haben. mehr

Eine Demonstration gegen Rechtsextremismus © Pressefoto ULMER Foto: Markus Ulmer

Vom Ende des Rechtsrucks und der Gefahr rechten Terrors

Häufig ist in den vergangenen Jahren von einem Rechtsruck die Rede gewesen. Aber trifft die Beschreibung noch zu? mehr

Gedenkveranstaltung für die Opfer des rechtextremen Anschlags vom 19 Februar 2020 in Hanau. © picture alliance / Daniel Kubirski Foto: Daniel Kubirski

Zwei Jahre nach Hanau: "Der Anschlag nach dem Anschlag"

Ein Gespräch mit dem Filmemacher Marcin Wierzchowski, der den Film "Hanau. Eine Nacht und ihre Folgen" gedreht hat. mehr