Klimawandel: Ist der Norden auf die Folgen vorbereitet?

Hitze, Dürre, Starkregen - die Auswirkungen des Klimawandels werden von Jahr zu Jahr sichtbarer. Um die negativen Konsequenzen für Natur und Mensch erträglich zu halten, braucht es Anpassungsmaßnahmen. Wie gefährdet ist der Norden und welche Maßnahmen gibt es schon? Datenjournalistische Recherchen des NDR zeigen, wie es um Ihre Region bestellt ist.

Ein Unwetter mit Starkregen und Hagel hat zu Ueberschwemmungen gefuehrt und Autos weggeschwemmt. © picture alliance Foto: Malte Ossowski

Klimafolgen: Mehrheit sieht den Norden schlecht vorbereitet

Die Kreise im Norden tun nicht genug, um sich dem Klimawandel anzupassen, findet die Mehrheit einer #NDRfragt-Umfrage. mehr

Spaziergänger laufen auf dem Deich in Norddeich, an den die Wellen schlagen. © picture alliance Foto: Matthias Balk

Klimawandel: Wie gut ist die deutsche Küste geschützt?

Deiche werden vielerorts erhöht. Ob das jetzt und künftig ausreicht, zeigen interaktive Karten der Nord- und Ostseeküste. mehr

Frau in der Mittagshitze © colourbox

Extremwetter: Wie sich die Kreise im Norden vorbereiten

Starkregen und Hitzewellen werden immer häufiger. So schützen sich Städte und Kreise im Norden gegen die Folgen des Klimawandels. mehr

Weitere Infos zum Klimawandel im Norden

Junger Grashalm steckt in vertrockneter Erde © Colourbox Foto: -

Klimawandel: Dürre trifft Norddeutschland besonders stark

Hitze, Dürre, Starkregen: Welche Regionen im Norden sind vom Klimawandel stark betroffen? Und welche Klimaanpassungen ergreifen sie? mehr

In einer Fußgängerzone in Paris ist die Mitte der Straße mit Beeten und jungen Bäumen bepflanzt. © picture alliance / CHROMORANGE | www.viennaslide.com

Hitze in der Stadt: "Mehr Bäume zu pflanzen, ist total sinnvoll"

Folgen des Klimawandels sind auch schon im Norden zu spüren. Um sich gegen Hitze-Perioden zu wappnen, sollten Städte auf mehr Grün setzen. mehr

Landwirt Hauke Klindt aus Passade bei Kiel ist wegen des Klimawandels auf den Anbau von Südfrüchten umgestiegen. © NDR

Klimawandel: Hof bei Kiel baut Aprikosen an

Die Familie reagiert damit auf Probleme beim Anbau von Erdbeeren, Himbeeren und Stachelbeeren. Sie leiden unter den Wetterextremen. mehr

Blick über ein schilfbewachsenes Tal. Im Vordergrund steht ein Mitarbeiter des Artenschutzzentrums mit dem Schild "Bitte nicht betreten! Brutzone der Uferseeschwalbe" © NDR Foto: Peer-Axel Kroeske

Wie ein Schwamm: Naturiertes Treenetal schützt vor Hochwasser

Der Kreis Schleswig-Flensburg ist bundesweiter Vorreiter beim Schutz vor den Folgen des Klimawandels. Das zeigt sich zum Beispiel an der Treene. mehr

Dunkle Wolken ziehen in der Region Hannover am Himmel. Im Vordergrund eine Windkraftanlage. © Julian Stratenschulte/dpa Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Klimafolgen: Mehr Starkregen, Hitze und Dürre in Niedersachsen

Laut einer exklusiven Umfrage erwarten die Landkreise und kreisfreien Städte immer häufiger Extremwetter. mehr

Blick in ein ausgetrockneten Flussbett. © picture alliance / Panama Pictures | Christoph Hardt Foto: Christoph Hardt

Folgen des Klimawandels: Wie gut ist Schleswig-Holstein vorbereitet?

Dürren, Hitze, häufigere Extremwetter: Erste Kommunen in SH planen um, doch längst nicht alle: Ein Überblick für Schleswig-Holstein. mehr

Trockener, rissiger Erdboden, auf dem vereinzelt Gras wächst. © NDR

Immer mehr Dürremonate in Norddeutschland

Der Klimawandel führt dazu, dass es in Deutschland insgesamt immer trockener wird - inzwischen auch im Norden. mehr

Landwirt Dirk Hanken mit verschränkten Armen auf einer Moorweide. Hinter ihm weiden Kühe. © NDR

Landwirtschaft im Moor: Klimaschutz statt Kühe?

Würde man trockengelegte Moore komplett vernässen, wäre Weidehaltung dort nicht mehr möglich. mehr

Feigen wachsen an einem Feigenbaum © Colourbox Foto: -

Landwirtschaft: Klimaanpassung bringt Südfrüchte in den Norden

Bei Hannover werden zum erstem Mal in Norddeutschland Feigen erfolgreich gewerblich angebaut. Die Frucht braucht nur wenig Wasser. mehr

Bei einer Klimastreik-Demo in Hamburg hält ein Junge eine Erdkugel, die weint. © Marcus Brandt/dpa

Der Klimawandel und der Norden

Die weltweite Klimakrise trifft auch Norddeutschland. Wie kann die Energiewende gelingen? Welches sind die besten Lösungen? mehr

Audios und Videos

Ein Mann wischt sich bei großer Hitze mit einem Stofftuch über den Kopf. © picture alliance/dpa | Sebastian Kahnert Foto: Sebastian Kahnert
5 Min

Rekordhitze: Wie hält man das aus in Griechenland und Italien?

Die Akropolis ist gesperrt, Firmen bitten ihre Mitarbeiter zuhause zu bleiben: Die große Hitze mit bis zu 43 Grad in Griechenland fordert besondere Maßnahmen. 5 Min

Eine grüne wiese mit zwei Wasserläufen. © Screenshot
4 Min

Klimawandel: Wie gut ist der Norden vorbereitet?

Der gesamte Norden ist von Dürre oder Hochwasser betroffen. Dennoch sind die meisten Regionen nicht gut darauf vorbereitet. 4 Min

Blick von schräg oben auf einen opulent bepflanzten Dachgarten. © picture alliance / CHROMORANGE | Viennaslide Foto: Viennaslide
7 Min

Expertin: Städte müssen Klimaanpassung direkt mitdenken

Bei Neubauten könnten sie zum Beispiel entsprechende Materialien verwenden, erklärt Anja Bierwirth vom Forschungsbereich Stadtwandel. 7 Min

Ein Baum wird in einer Stadt bewässert. © picture alliance/dpa | Marijan Murat Foto: Marijan Murat
4 Min

Bundeskabinett verabschiedet Entwurf für Klimaanpassungsgesetz

Der Bund will einen rechtlichen Rahmen schaffen, um den schlimmsten Folgen der Klimaerhitzung vorzubeugen und das Land auf Extremereignisse einzustellen. 4 Min

Maximilian Strache, Sprecher des Landkreises Goslar. © Landkreis Goslar
6 Min

Können Kommunen die Klimaschutz-Pläne umsetzen?

Bauliche Maßnahmen etwa zum Hochwasserschutz seien im Landkreis Goslar noch nicht umgesetzt, sagte Pressesprecher Maximilian Strache auf NDR Info. 6 Min

Christian Meyer (Bündnis 90/Die Grünen), Umweltminister Niedersachsen, spricht während der Abschluss-Pressekonferenz zur Jahresauftaktklausur der Niedersächsischen Landesregierung in der Landespressekonferenz. © picture alliance/dpa | Michael Matthey Foto: Michael Matthey
10 Min

Recherche: Hälfte aller Kommmunen fürchtet Wassermangel

Niedersachsens Umweltminister Christian Meyer (Grüne) spricht im Interview über die Maßnahmen, wie einem Wassermangel entgegengewirkt werden kann. 10 Min

Ein Blockheizkraftwerk . © Screenshot
1 Min

Klima: Kommunale Wärmeplanung im Landkreis Cloppenburg

Mit dem Abwasser der Cloppenburger sollen das städtische Klärwerk und ein Teil der Privathäuser der Stadt geheizt werden. 1 Min

Zerstörtes Haus und zerstörter Wohnwagen. © Screenshot
4 Min

Klimafolgen: Mehr Starkregen, Hitze und Dürre erwartet

Laut einer Umfrage rechnen Landkreise und kreisfreie Städte mit mehr Extremwetter. Wie können Gegenmaßnahmen finanziert werden? 4 Min

Archivaufnahme aus Braunschweig vom 26.03.2023: Ein Rettungswagen schiebt sich durch Hochwasser auf einer normalen Straße neben Bushaltestellen. © Screenshot
1 Min

Klimakrise: Niedersachsen rechnet mit massiven Folgen

Die Mehrheit der Landkreise rechnet mit häufigeren Extremwetter. Trotzdem haben nur wenige Maßnahmen in Planung. Woran liegt das? 1 Min

Ökobauer Heinrich Graf von Bassewitz steht in einem Getreidefeld. © Screenshot
4 Min

Klimawandel: "Neue Gentechnik" soll Landwirtschaft helfen

Durch die Genschere Crispr Cas sollen schneller Eigenschaften wie Anpassung an Trockenheit in Nutzpflanzen gezüchtet werden. 4 Min

Trockener, rissiger Erdboden, auf dem vereinzelt Gras wächst. © NDR
11 Min

Norddeutschland im Trockenstress: Der Kampf ums Wasser

Norddeutschland gilt eigentlich als wasserreich. Doch in den letzten Jahren wird die Lage schlimmer. 11 Min

Podcast

Mission Klima © NDR

Mission Klima - Lösungen für die Krise

Es gibt sie - die Klima-Pioniere. Wir stellen vielversprechende Ideen vor - und sprechen mit den versiertesten Expert*innen. mehr

Eine junge Frau hält ein Tablett-PC auf dem man den NDR-Info Newsletter sieht. © NDR Foto: Christian Spielmann

Abonnieren Sie den NDR Newsletter - die Nord-News kompakt

Mit dem NDR Newsletter sind Sie immer gut informiert über die Ereignisse im Norden. Das Wichtigste aus Politik, Sport, Kultur, dazu nützliche Verbraucher-Tipps. mehr

Eine Frau schaut auf einen Monitor mit dem Schriftzug "#NDRfragt" (Montage) © Colourbox

#NDRfragt - das Meinungsbarometer für den Norden

Wir wollen wissen, was die Menschen in Norddeutschland bewegt. Registrieren Sie sich jetzt für das Dialog- und Umfrageportal des NDR! mehr

Mehr Nachrichten

Menschen stehen in einer Kantine einer Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge in einer Warteschlange. © dpa bildfunk Foto: Stefan Puchner

SH: Land und Kommunen einigen sich auf Konzept für Geflüchtete

In dem sogenannten Standort-Konzept ist geregelt, wie und wo die Menschen künftig untergebracht - und wie die Kosten verteilt werden. mehr