Eine leere Bar. © picture alliance / PantherMedia Foto: Graham Oliver

Stornierungen: Hamburgs Gastronomie bangt ums Weihnachtsgeschäft

Stand: 25.11.2021 16:28 Uhr

Weihnachtsfeiern mit Kollegen, Kolleginnen oder Freunden und Freundinnen? Auch in diesem Jahr wegen der steigenden Corona-Zahlen ein schwieriges Thema. Das bekommen Hamburgs Restaurants und Bars besonders zu spüren.

Es gibt kaum einen Tag ohne Absagen. Der Branchenverband Dehoga spricht von "großflächigen Stornierungen", ohne genaue Zahlen zu nennen. Das Weihnachtsgeschäft ist die Hauptsaison der Gastronomie - und sie läuft überhaupt nicht rund.

2G schwierig für Firmen

Firmen sagen Weihnachtsfeiern ab oder veranstalten sie ersatzweise online, weil unter 2G ein Teil der Belegschaft ausgeschlossen würde. Dabei sollen solche Event ja gerade den Zusammenhalt und das Betriebsklima verbessern.

Auch vor privaten Feiern gibt es laut Niklaus Kaiser vom Dehoga Angst bei den Gästen. Noch vor Wochen hatten sich viele Menschen auf einen Restaurantbesuch ohne Maske und Abstand gefreut, jetzt sorgen die steigenden Corona-Zahlen für genau das Gegenteil.

Peter Feder auf den Fluren von NDR 90,3. © NDR Foto: Marco Peter
AUDIO: Weihnachtsfeiern: Gastronomie kämpft mit Stornierungen (1 Min)

2G-Plus als Ausweg?

Macht man nun freiwillig 2G-Plus - mit Test - oder setzt die Maske im Restaurant weiter auf? Das überlegen einige Wirte und Wirtinnen in Hamburg. Denn auch bei den Reservierungen für Weihnachten und Silvester sind die Hamburgerinnen und Hamburger momentan zurückhaltend.

Weitere Informationen
Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 25.11.2021 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher © picture alliance / dpa Foto: Ulrich Perrey

Tschentscher erwartet Verschärfung der Corona-Maßnahmen

Hamburg muss sich auf schärfere Corona-Maßnahmen einstellen. Konkrete Schritte nannte Bürgermeister Tschentscher aber noch nicht. mehr