Stühle stehen im Klassenzimmer nach Schulschluss auf den Tischen. © picture alliance Foto: Marijan Murat

Lehrer fordern Konzepte für sinkende Corona-Zahlen

Stand: 26.01.2021 07:20 Uhr

In Hamburgs Schulen ist die Anwesenheitspflicht noch fast drei Wochen aufgehoben - doch wie geht es danach weiter?

Auf Initiative der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) haben sich jetzt erstmals Lehrkräfte mehrerer Schulen gemeinsam zu Wort gemeldet. "Wir wollen klare Vorgaben", sagte die Hamburger GEW-Vorsitzende Anja Bensinger-Stolze. Sie und die gewerkschaftlich organisierten Lehrkräfte fordern, dass es bei geringeren Corona-Fallzahlen mit Wechselunterricht für alle in den Schulen weitergeht. Aber nur unter besseren Bedingungen.

Bildungspläne sollen entschlackt werden

Anja Bensinger-Stolze, Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft in Hamburg. © dpa Foto: Georg Wendt
Hamburgs GEW-Vorsitzende Anja Bensinger-Stolze (Archivbild) fordert Wechselunterricht mit besseren Lernbedingungen.

So fordert die GEW neue Arbeitszeitmodelle und entschlackte Bildungspläne. "Wir werden krank davon, wie es zurzeit läuft", sagte ein Lehrer der Gretel-Bergmann-Schule in Neuallermöhe. Die bezahlte Arbeitszeit reiche wegen der vielen Aufgaben durch Corona einfach nicht aus. "Wir werden ganz vergessen", klagen die Lehrkräfte der speziellen Sonderschule Weidemoor in Boberg. Es gebe nicht einmal kostenlose Masken für junge Erwachsene, die an der Schule in ihrem Freiwilligen Sozialen Jahr Kinder mit Förderbedarf unterstützen.

 

Weitere Informationen
Bei einem Kind wird ein Rachenabstrich gemacht. © colourbox Foto: -

Schulbehörde will mit Massentests Corona-Ausbrüche verhindern

Genauere Planungen könne es erst geben, wenn klar ist, wann die Schulen zu einem Präsenz- oder Wechselunterricht zurückkehren (23.01.21). mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 26.01.2021 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Bürgermeister Peter Tschentscher im Hamburger Rathaus zur Corona-Lage © NDR

Corona-Lage in Hamburg: Tschentscher mahnt zur Vorsicht

Hamburgs Bürgermeister hat unter anderem eine neue Verordnung mit einer verschärften Maskenpflicht vorgestellt. mehr