Gummistiefel und Jacken an einer Kindergarten Garderobe. © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius

Kitas und Schulen in Hamburg: Weitere Lockerungen

Stand: 08.05.2021 09:46 Uhr

Hamburgs rot-grüner Senat will die Schulen und Kitas der Hansestadt nach Ende der Mai-Ferien öffnen. Voraussetzung ist, dass die Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen fünf Werktage unter 100 bleibt.

Alle Schülerinnen und Schüler in Hamburg sollen vom 17. Mai an wieder im Wechselunterricht in die Schule dürfen. Auch Hamburgs Kitas sollen am 17. Mai vom erweiterten Notbetrieb wieder in den eingeschränkten Regelbetrieb wechseln.

Für Hamburgs Eltern oder Erziehungsberechtigte bedeutet das: Die Kitas sind grundsätzlich wieder geöffnet, alle Kinder können mindestens 20 Stunden pro Woche in den Kitas betreut werden. Den vollen Umfang an Stunden können allerdings nur Alleinerziehende, Eltern in sogenannten systemrelevanten Berufen sowie Familien in Not in Anspruch nehmen.

Weitere Informationen
Zimmerschlüssel eines Hotels

Hamburgs Stufenplan für Lockerungen der Corona-Regeln

Mehrere Öffnungsschritte wurden in Hamburg bereits vollzogen, weitere Corona-Regeln sollen bald aufgehoben werden. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 08.05.2021 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Die Kaufhäuser Galeria Kaufhof Karstadt und Karstadt Sports am Beginn der Hamburger Mönckebergstraße sollen geschlossen werden. © picture alliance/dpa Foto: Markus Scholz

Leerstehende Kaufhäuser: Die Ideen für die Mönckebergstraße

Was wird aus den leerstehenden Kaufhäusern am Eingang der Mönckebergstraße? Es wird wohl viele verschiedene Nachmieter geben. mehr