Stand: 24.07.2020 13:11 Uhr

Insgesamt vier Corona-Fälle in Hamburger Pflegeheim

In dem Wohn- und Pflegeheim in Hamburg-Bramfeld, in dem am Dienstag ein Corona-Fall festgestellt wurde, sind inzwischen drei weitere Fälle hinzugekommen. Das bestätigte ein Sprecher der Sozialbehörde NDR 90,3. Dementsprechend bleiben alle Schutzmaßnahmen in Kraft. Das heißt: Quarantäne, Besuchsverbot, Nachverfolgung der Infektionswege und weitere Reihentestungen.

Immerhin, die Quelle der ersten Infektion habe sich mit hoher Wahrscheinlichkeit bestimmen lassen. Das ist für jede Corona-Bekämpfungsstrategie wichtig, denn nur mit diesem Wissen lässt sich der weitere Verbreitungsweg unterbrechen. Und auch die drei neueren Fälle scheinen mit dem ersten in unmittelbarem Zusammenhang zu stehen, so der Sprecher. Details konnte er aus Datenschutzgründen nicht nennen.

Weitere Tests im Heim geplant

Nun werde es in den kommenden Tagen weitere Corona-Tests in dem Heim geben, um herauszufinden, ob sich das Virus in dem Heim weiter ausbreitet. Erst danach werde es in der kommenden Woche Entscheidungen zum weiteren Vorgeben geben. Bis dahin bleibt es dabei, dass die Bewohner des Heims keinen Besuch bekommen dürfen, auch nicht von engsten Verwandten. Die Einrichtung steht seit Dienstag unter Quarantäne, seit ein erster Bewohner positiv auf das Coronavirus getestet.

In Hamburg waren zum Höhepunkt der Corona-Krise alle Pflegeheime für Besucher gesperrt worden, erst nach und nach war das Besuchsverbot gelockert worden.

 

Weitere Informationen
Laborsituation bei der Untersuchung von Coronamaterial. © picture alliance Foto: Daniel Bockwoldt

16 neue Corona-Infektionen in Hamburg

In Hamburg ist die Zahl der Coronavirus-Infektionen seit Donnerstag um 16 angestiegen. Insgesamt liegt die Zahl damit bei 5.290 Infizierten, von denen aber 5.000 als bereits geheilt gelten. (24.07.2020) mehr

Blick in den Flur eines Pflegeheims. © dpa

Corona: Hamburger Pflegeheim unter Quarantäne

Ein Wohn- und Pflegeheim in Hamburg-Bramfeld steht seit Dienstag unter Quarantäne. Wie die Gesundheitsbehörde bestätigte, wurde ein Bewohner positiv auf das Coronavirus getestet. (21.07.2020) mehr

Eine Pflegerin massiert die Hände einer Seniorin. © dpa-Bildfunk Foto: Oliver Berg

Corona-Regeln: Mehr Besuche in Pflegeheimen möglich

Die bisher gelten Betretungsverbote für Alten- und Pflegeheime waren für viele eine große Belastung. Was jetzt wieder möglich ist und was weiter verboten bleibt, finden Sie im Überblick. (01.07.2020) mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 24.07.2020 | 13:11 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Eine Frau fährt mit einem Fahrrad an dem Hauptgebäude der Universität Hamburg vorbei. © picture alliance/dpa Foto: Bodo Marks

Corona: Impfkampagne der Uni Hamburg abgesagt

Uni-Präsident Lenzen spricht von einer "politischen Entscheidung, die sich implizit gegen die Universität richtet". mehr