Eine KN95-Maske. © NDR Foto: Alexa Höber

Schulbehörde untersagt Nutzung vom Bund gelieferter Masken

Stand: 18.03.2021 15:48 Uhr

Die Hamburger Schulbehörde hat die Nutzung der vom Bund zur Verfügung gestellten KN95-Masken für das Schulpersonal untersagt. Grund sei der unzureichende Qualitätsstandard der rund 300.000 Corona-Schutzmasken, heißt es in einem Schreiben der Behörde an die Schulen.

Nachdem das Bundesgesundheitsministerium noch im Januar mitgeteilt habe, "dass diese Masken in einem mehrstufigen Verfahren geprüft wurden, hat die Bundesregierung nun zu unserer Überraschung kurzfristig den KN95-Masken aus ihren eigenen Lieferungen die Zulassung als medizinische Maske entzogen". Zuvor habe es Berichte über schadhafte einzelne Masken sowie Rückrufaktionen einzelner Fabrikate und Modelle geben.

Schulen sollen zunächst OP-Masken nutzen

"Deshalb dürfen ab sofort die von der BSB gelieferten KN95-Masken in der Schule nicht mehr genutzt werden", heißt es in dem Schreiben der Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB). "Verwenden Sie bitte bis auf Weiteres in ihrer Schule aus dem von der Schulbehörde gelieferten Maskenkontingent nur die (blaugrünen) OP-Masken oder anderweitig beschaffte KN95-, CPA- oder FFP2-Masken."

300.000 Masken betroffen

Die Schulbehörde bemühe sich mit Hochdruck um Ersatz. Neben den 300.000 KN95-Masken hätten die Schulen in den am Montag zu Ende gegangenen Ferien 300.000 sogenannten OP-Masken erhalten, sodass der Fall zwar sehr ärgerlich sei, aber nichts daran ändere, dass Hamburgs Schulen aktuell versorgt sind, hieß es in der Behörde.

GEW fordert: Schulunterricht wegen hoher Inzidenz stoppen

Unterdessen kritisierte die Gewerkschaft Erziehung- und Wissenschaft (GEW) die Teststrategie der Schulbehörde. Sie sei schlecht vorbereitet und viele Fragen offen. Die GEW fordert: der Präsenzunterricht in den Schulen müsse jetzt - bei einer Inzidenz von über 100 - gestoppt werden.

Weitere Informationen
Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 18.03.2021 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Blick auf die Hamburger Kunsthalle. © NDR Foto: Eduard Valentin

Staatliche Museen und Ausstellungshäuser öffnen Dienstag

Auch Gedenkstätten und Galerien werden ab nächster Woche wieder geöffnet. Der Besuch ist nur mit einem negativen Test möglich. mehr