Ein Hotel-Schild in Hamburg. © picture alliance / dpa Foto: Malte Christians

Hamburger Hoteliers fordern Klarheit für Weihnachten

Stand: 27.11.2020 06:39 Uhr

Wo können Hamburgerinnen und Hamburger ihren Weihnachtsbesuch unterbringen? Noch ist unklar, was für Hotels gemäß der Corona-Regeln ab 21. Dezember gilt.

"Bei uns klingeln die Gäste und wollen wissen, wie es um ihre Buchungen steht - noch können wir ihnen keine Antwort liefern", sagt Niklaus Kaiser. Ihm und anderen Hamburger Hoteliers geht es darum, ob man über Weihnachten ganz "die Schotten dicht" machen muss. Denn Geschäftskunden gibt es nach dem 16. Dezember erfahrungsgemäß keine mehr.

Im Hotel lebt es sich nach Ansicht der Branche auf jeden Fall sicherer als auf dem Klappbett bei der Verwandtschaft, wo alle dasselbe Bad benutzen. Ob es für die Verwandtschaft eine andere Regelung gibt, als für verbotene touristische Reisen, ist nach Informationen von NDR 90,3 Thema im Senat.

Handelsverband erwartet Klagen

Der Handelsverband Nord kritisierte unterdessen, dass sich wieder weniger Kunden in Geschäften aufhalten dürfen. Er erwartet Klagen, weil es für die Unterscheidung zwischen Läden mit mehr und weniger als 800 Quadratmeter Fläche keine Grundlage gebe.

Weitere Informationen
Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 27.11.2020 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Peter Tschentscher (SPD), Erster Bürgermeister in Hamburg, setzt nach einer Sonder-Landespressekonferenz im Kaisersaal im Rathaus seinen Mund-Nasenschutz auf. © picture alliance/dpa Foto: Christian Charisius

Notbetreuung und Maskenpflicht: Hamburgs Corona-Beschlüsse

Der Senat hat seine Beschlüsse zu den Verschärfungen der Corona-Regeln vorgestellt. Weniger Kinder sollen in die Kitas und Schulen kommen. mehr

Schriftzug "Hamburg Süd" auf dem Gebäude der Konzernzentrale der Reederei Hamburg Süd © picture alliance / Bildagentur-online Foto: Bildagentur-online/Joko

Reederei Hamburg Süd zieht um

Das denkmalgeschützte Hochhaus wird verkauft, die Mitarbeiter müssen umziehen - wohin ist noch ungewiss. mehr

Blick in die Mönckeberstraße in Hamburg. © picture alliance / dpa Foto: Markus Scholz

Mönckebergstraße ohne Busse: Umbau wird vorbereitet

Weil die Mönckebergstraße wegen Bauarbeiten gesperrt wird, müssen die Busse ab März durch die Steinstraße fahren. mehr

Stühle und Tische eines geschlossenen Restaurants sind aufeinander gestapelt. © Picture Alliance Foto: Hauke-Christian Dittrich

Hamburger Gastronomen: Corona-Hilfen kommen zu langsam

Die Verlängerung des Corona-Lockdowns sorgt für Frust in Hamburgs Gastronomie: "Lasst uns nicht verhungern". mehr