Stand: 21.08.2020 09:32 Uhr

Corona: Keine Reihentests in Hamburger Kitas

Regelmäßige Reihentests in Kitas, Pflegeeinrichtungen, Schulen oder Flüchtlingsunterkünften wird es in Hamburg nicht geben. Das hat jetzt die Gesundheitsbehörde noch einmal klargestellt. Durchgetestet wird nur, wenn Infektionen in den Einrichtungen nachgewiesen werden.

VIDEO: Corona: Warum wird in Kitas nicht reihenweise getestet? (2 Min)

Verunsicherung wegen steigender Corona-Zahlen

Dabei wächst die Verunsicherung bei Eltern und Angehörigen angesichts steigender Fallzahlen. Und auch viele Betreiber von Einrichtungen wissen nicht immer, was zu tun ist. Zum Beispiel wenn ein Mitarbeiter meldet, dass ein Kumpel aus der wöchentlichen Skatrunde positiv auf das Coronavirus getestet wurde.

Quarantäne wird jeweils im Einzelfall abgewogen

Die Gesundheitsämter prüfen im Einzelfall, wie intensiv der Kontakt war und entscheiden dann, ob Quarantäne und Test vorsorglich sein müssen. In solchen Fällen dann gleich immer Reihentests am Arbeitsplatz der Betroffenen durchzuführen, sei aber nicht sinnvoll. heißt es aus der Gesundheitsbehörde. Die Test-Ressourcen der Stadt müssten geschont werden, um schnell reagieren zu können, wenn es wirklich einen Infektionsherd gebe.

Labore müssen Test-Ergebnisse schnell liefern können

Würde zum Beispiel bei einer Erzieherin, einem Erziehern oder einem Kind in einer Kita eine Corona-Infektion festgestellt, so würde natürlich die ganze Einrichtung durchgetestet, heißt es aus der Behörde. Die Betroffenen müssten dann aber auch schnell ein Ergebnis bekommen und das gehe eben nicht, wenn die Labore der Stadt überlastet sind.

Weitere Informationen
Eine Labor-Mitarbeiterin mit Coronavirus-Teströhrchen. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Engpässe bei Corona-Tests? Am ehesten bei den Kits

Neue Corona-Testzentren sind in Hamburg dazugekommen, doch wie sieht es mit der Gesamtkapazität aus? Die Gesundheitsbehörde sieht mögliche Engpässe am ehesten bei den Test-Kits. (20.08.2020) mehr

Ein privat betriebenes Corona-Testzentrum am Hamburger Flughafen. © picture alliance/dpa Foto: Christian Charisius

Zweites Corona-Testzentrum am Airport eröffnet

Am Hamburger Flughafen hat ein neues Corona-Testzentrum seine Arbeit aufgenommen. Die privat betriebene Station im Terminal 1 richtet sich vor allem an abfliegende Reisende. (19.08.2020) mehr

Ein Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) steht am Hamburger Flughafen während eines Pressetermins in einem Corona-Testzentrum und hält einen Test. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Corona-Testzentrum am Hauptbahnhof kommt bald

Vor mehr als zwei Wochen wurde es bereits angekündigt, wegen Platzproblemen dauert es jetzt noch mal zwei Wochen: Das Corona-Testzentrum am Hamburger Hauptbahnhof wird jetzt vorbereitet. (19.08.2020) mehr

Reisende gehen aus dem Sicherheitsbereich des Hamburger Flughafens an einem Schild vorbei, auf dem die Richtung zum Corona-Testzentrum mit einem Pfeil angezeigt wird. © picture alliance/Axel Heimken/dpa Foto: Axel Heimken

Corona-Tests am Airport: Abläufe sollen verbessert werden

Hamburgs Gesundheitsbehörde und das Deutsche Rote Kreuz wollen die Abläufe am Corona-Testzentrum am Flughafen verbessern. Zuletzt mussten Reiserückkehrer teils mehrere Stunden warten. (17.08.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 21.08.2020 | 09:00 Uhr

Die Grafik der Elbphilharmonie © NDR

Hamburg Heute - Nachrichten Podcast

Was war heute in Hamburg los? Der Nachrichten-Podcast "Hamburg Heute" von NDR 90,3 bringt die Hörerinnen und Hörer montags bis freitags ab 17 Uhr auf den neuesten Stand. mehr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Der Hamburger Schulsenator Ties Rabe spricht auf einer Landespressekonferenz.

Corona: Klassenräume sollen alle 20 Minuten gelüftet werden

Hamburgs Schulsenator Ties Rabe hat sein Konzept vorgestellt, wie Schulen Corona-Ausbrüchen vorbeugen sollen. mehr

Das Karstadt-Gebäude am Wandsbeker Marktplatz in Hamburg. © NDR Foto: Heiko Block

Galeria Karstadt Kaufhof: Filiale in Wandsbek vorerst gerettet

Der Kaufhauskonzern hat sich mit dem Vermieter überraschend doch noch auf einen neuen Mietvertrag geeinigt. mehr

Container werden auf dem Terminal Altenwerder der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) umgeschlagen. © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius

Hamburger Hafenbetreiber HHLA übernimmt Terminal in Triest

Mit der Investition in Italien expandiert die Hamburger Hafen und Logistik AG erstmals im Mittelmeer-Raum. mehr

Rapper Gzuz (bürgerlich Kristoffer Jonas Klauß) sitzt in einem Gerichtssaal in Hamburg. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Reinhardt

Hamburger Rapper Gzuz muss ins Gefängnis

Das Mitglied der Band "187 Strassenbande" ist wegen mehrerer Delikte zu eineinhalb Jahren Haft verurteilt worden. mehr