Ein Luftfilter steht in einem Klassenzimmer. © Johannes Tran Foto: Johannes Tran

Luftfilter als Corona-Schutz: Hamburger Firmen mischen mit

Stand: 22.07.2021 08:15 Uhr

Beim Geschäft mit mobilen Luftreinigern verdienen in der Corona-Pandemie auch Unternehmen aus Hamburg mit. Aktuell kann die Nachfrage demnach noch befriedigt werden. Im Herbst könnten die Geräte aber knapp werden.

Allein 10.000 mobile Luftreiniger will Hamburgs Schulbehörde für ihre Klassenräume anschaffen. Da heißt es jetzt schnell sein und genau hinschauen. Denn der Bund hat allen Bundesländern Geld für Luftreiniger zur Verfügung gestellt.

Goldgräberstimmung in der Luftfilter-Branche

Nach Angaben mehrerer norddeutscher Anbieter sorgt das Angebot des Bundes für eine regelrechte Goldgräberstimmung. Da würden Verkäufer zum Beispiel mit Tests und Empfehlungen werben, die gar nicht von den eigenen Geräten stammten. “Da ist viel Schrott dabei”, warnen etwa Ruben Koers von Nordair Systems aus Hamburg und Uwe Perbandt von Viromed aus Pinneberg.

Ausschreibung der Schulbehörde läuft

Die Schulbehörde hat nach einer Vorauswahl 21 Unternehmen aufgefordert, ein Angebot für Luftreiniger abzugeben, wie NDR 90,3 auf Nachfrage erfahren hat. Zwei entscheidende Kriterien bei den Geräten sind die Menge an Raumluft, die pro Stunde gefiltert werden kann. Und wie laut die Reiniger dabei werden. 25 Millionen Euro stehen für die Anschaffung der Geräte in Hamburg zur Verfügung.

Weitere Informationen
Schüler sitzen mit Mund-Nasen-Bedeckungen im Unterricht. © picture alliance Foto: Daniel Bockwoldt

Alle Hamburger Schulen sollen bis Herbst Luftfilter bekommen

Schon in zwei Wochen hofft die Schulbehörde über erste Angebote für Luftfilter entscheiden zu können (20.07.2021). mehr

Ein Luftfilter steht in einem Klassenzimmer. © Johannes Tran Foto: Johannes Tran

Corona-Schutz: Hamburger Schulen erhalten nun doch Luftfilter

Klassenzimmer in Hamburg werden zum neuen Schuljahr doch mit Luftfiltern ausgestattet. Gelder kommen dafür auch aus Berlin. (15.07.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 22.07.2021 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Auf einer beschatteten Parkbank genießen zwei Passanten den Ausblick auf die Außenalster in Hamburg. © picture alliance / dpa Foto: Ulrich Perrey

87 neue Corona-Fälle in Hamburg: Inzidenzwert sinkt leicht

Die Sozialbehörde hat am Sonnabend fünf Neuinfektionen weniger als vor einer Woche registriert. Der Inzidenzwert liegt nun bei 35,4. mehr