Stand: 05.01.2019 08:40 Uhr

Zwei Jahre Elbphilharmonie: Ein Haus für alle

von Daniel Kaiser

Vor zwei Jahren wurde die Elbphilharmonie eröffnet. Nach dem Finanz- und Bauchaos wurde das Konzerthaus im Hafen am Ende doch zu einer Erfolgsgeschichte. Wer hätte das damals, am 11. Januar 2017, gedacht?

Bild vergrößern
Die Elbphilharmonie darf kein Eliten-Tempel werden, meint Daniel Kaiser in seinem Kommentar..

Ein bisschen Pathos zum Geburtstag darf sein: Die Elbphilharmonie hat das Gesicht und auch die Seele der Stadt verändert. Der Run auf die Konzerte ist immer noch enorm. Jeden Tag strömen Menschen auf die Plaza - einfach nur, um zu gucken. Sogar im Hollywoodfilm "Drei Engel für Charlie" spielt die Elbphilharmonie mit. Auch die alte Laeiszhalle profitiert vom neuen Interesse an klassischer Musik. Im Bekanntenkreis habe ich von Leuten mit Elbphilharmonie-Schnupper-Abo gehört, wie sie sich gerade selbst dabei erwischten, zum ersten Mal das Neujahrskonzert im Fernsehen angeschaut zu haben. Sie bekamen im Konzertsaal Lust auf mehr klassische Musik. Elphi wirkt.

Perfektes Markenzeichen für Hamburg

Das Konzerthaus hat die Sicht auf den Wert von Musik und Kultur in Hamburg verändert und ist außerdem ein perfektes Markenzeichen für unsere Stadt in der ganzen Welt. Die Geschichte der Elbphilharmonie ist ein Trauerspiel mit Happy End. Und mit was für einem! Wir Hamburger können stolz sein auf dieses funkelnde, klingende Wahrzeichen.

Blick von oben auf den Kaispeicher A in Hamburg © NDR

Der Bau der Elbphilharmonie im Zeitraffer

Hamburg Journal -

NDR.de zeigt in nur 33 Sekunden, wie die Elbphilharmonie entstanden ist. Mehr dazu in der Dokumentation "Elbphilharmonie - von der Vision zur Wirklichkeit" am 04.11.2016 um 20.15 Uhr.

4,61 bei 23 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Es ist nicht alles Gold, was glänzt

Aber so verlockend sie auch in der Sonne glitzert und so tut, als sei nie was gewesen:  Das Taxichaos nach jedem Konzert und die steilen Stufen im Konzerthaus, die sich für manche älteren Besucherinnen und Besucher wie ein Abstieg von einem Achttausender anfühlen, erinnern jeden Tag ein bisschen daran, dass das Haus eben kein perfektes Traumschloss ist und eine skandalöse Bau- und Finanzgeschichte hat.

Interessante Musik für alle ist jetzt gefragt

Ein Haus für alle will sie sein. Oft wurde die Elbphilharmonie zu einem Gemischtwarenladen aus Klassik, Pop, Oper, Lesung und Modenschau. Die ersten Jahre haben gezeigt: Nicht alles funktioniert. Manche Konzerte mit Mikrofonverstärkung taugen einfach nichts in diesem Saal. Trotzdem war es immer voll. "Wir würden den Großen Saal momentan auch mit dem Kammblasen unserer Putzfrauen füllen." Dieser Satz hat Generalintendant Lieben-Seutter vor zwei Jahren viel Kritik eingebracht. Im Kern hatte er recht. Doch jetzt ist der ganz große Hype vorbei, und es geht die eigentliche, kreative Arbeit los: Interessante Programme planen, bei denen die Menschen gerne wiederkommen. Im neuen Jahr gibt es viele Konzerte mit Musik, die man nicht gerade mitpfeifen kann. Es ist die große Aufgabe der Elbphilharmonie zu vermitteln und Menschen für Neues zu begeistern, ohne dass sie ständig an Hape Kerkeling und "Hurz" denken und aus dem Saal fliehen.

Die Elbphilharmonie darf kein Eliten-Tempel werden. Sie hat die Chance, auch langfristig ein Haus für alle zu sein. Die Voraussetzungen sind die allerbesten.

Weitere Informationen

Nach zwei Jahren: Elbphilharmonie läuft blendend

Zwei Jahre nach der Eröffnung verzeichnet die Elbphilharmonie eine gute Bilanz. Das Konzerthaus ist fast immer ausgebucht. Die Plaza wurde von über acht Millionen Menschen besucht. (04.01.2018) mehr

Elbphilharmonie - Hamburgs stolzes Wahrzeichen

Die Elbphilharmonie entwickelt sich zum größten Besuchermagneten Hamburgs. Hier finden Sie Informationen zu Programm und Ticket-Kauf sowie alles rund um die spektakuläre Eröffnung. mehr

Elbphilharmonie: Die wichtigsten Etappen

Die Idee für eine neue Konzerthalle auf dem Kaispeicher A stammt aus dem Jahr 2001, die Grundsteinlegung erfolgte 2007. Hier finden Sie unsere Chronologie zur Elbphilharmonie. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Der Hamburg-Kommentar | 05.01.2019 | 08:40 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:18
NDR//Aktuell

Modedesigner Karl Lagerfeld ist tot

19.02.2019 14:00 Uhr
NDR//Aktuell
02:37
Hamburg Journal

Hafenbilanz: Containerumschlag leicht gesunken

18.02.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:56
Hamburg Journal

Prozess um K.o.-Tropfen: Haft für Vergewaltiger

18.02.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal