Vermisstenfall Hilal: Familie sucht nach neuen Spuren

Stand: 23.09.2022 15:09 Uhr

Seit Januar 1999 ist die damals zehnjährige Hilal in Hamburg-Lurup verschwunden. Ihr Bruder hat die Suche nach ihr nie aufgegeben. Eine NDR Doku Serie und ein Podcast beleuchten nun diesen mysteriösen Cold-Case-Fall.

Vor mehr als 23 Jahren kam die zehnjährige Hilal Ercan mit einem guten Halbjahreszeugnis nach Hause. Ihr Vater erlaubte der Tochter, sich Süßigkeiten im nahegelegenen Einkaufszentrum "Elbgaupassage" zu kaufen. Seitdem gilt das türkischstämmige Mädchen als vermisst. Bis heute konnten Ermittelnde nicht klären, was mit Hilal passiert ist.

Viele Ansätze, keine Ergebnisse

2018 rollte eine Sondereinheit des Hamburger LKA den Fall Hilal wieder auf. Doch nur wenig später bremst ein Polizei-Skandal rund um den Chef der Cold-Case-Unit, Steven Baack, deren Arbeit plötzlich aus. Ihm werden in einem anderen Fall verbotene Ermittlungsmethoden vorgeworfen und er verlässt die Cold-Case-Unit. Immer wieder gab es neue Ermittlungsansätze, zuletzt wurde im Juli ein Waldstück an der Ohechaussee in Norderstedt (Kreis Segeberg) durchsucht, jedoch konnte bis heute weder ein Täter ermittelt werden, noch wurde Hilal gefunden.

Weitere Informationen
Mit diesem Foto sucht die Hamburger Polizei 1999 nach der vermissten Hilal.

Die Polizeireporter: Wo ist Hilal?

Die Polizeireporter sprechen mit Hilals Bruder Abbas Ercan über die traumatischen Auswirkungen des Verbrechens auf die Familie. mehr

Familie gibt Suche nicht auf

Das Vertrauen in die Hamburger Polizei hat Familie Ercan längst verloren, aber die Hoffnung noch nicht aufgegeben, Hilal irgendwann zu finden und das Verbrechen aufzuklären. Inzwischen sucht die Familie mit Hilfe von Freundinnen, Freunden und Unterstützenden auf eigene Faust nach Spuren, Beweisen und neuen Zeuginnen und Zeugen, die vielleicht den entscheidenden Hinweis geben können.

"ARD Crime Time: Wo ist Hilal?": Start am Freitag, den 23. September in der ARD Mediathek; zeitgleich Start des Podcast in ARD Audiothek.

Weitere Informationen
Foto einer lächendeln Hilal, des verschwundenen zehnjährigen Mädchens. © NDR/Studio Gnad
43 Min

Wo ist Hilal? Das Verschwinden (S10/E01)

Am 27. Januar 1999 verschwand die zehnjährige Hilal in Hamburg. Mehr als 23 Jahre später gibt es noch immer keine Spur. 43 Min

Vor düsterem Hintergrund Foto eines tatverdächtigen Mannes und dahinter eine Zeichnung des selben Gesichtes. © NDR/Studio Gnad
42 Min

Wo ist Hilal? Die Suche (S10/E02)

Die Suche nach Hilal geht 23 Jahre nach ihrem Verschwinden weiter. Die Familie wird nun von einer Cold Case Unit unterstützt. 42 Min

Durch Unschärfe und weniger Farbe leicht verfremdetes Foto des verschwundenen Mädchens Hilal. Links im Bild ein Mikroskop. © NDR/Studio Gnad
36 Min

Wo ist Hilal? Neue Spuren (S10/E03)

Hilal ist zehn, als sie 1999 spurlos verschwindet. Die Polizei ermittelt damals erfolglos. Führen neue Spuren zu Hilal? 36 Min

Polizisten stehen an einem See, der zuvor nach Spuren abgesucht worden war © dpa Bildfunk Foto: Jonas Walzberg

Vermisstenfall Hilal: Polizei durchsucht Wald bei Norderstedt

Im Januar 1999 ist die damals zehnjährige Hilal in Hamburg verschwunden. Seitdem fehlt von ihr jede Spur. Nun gab es einen neuen Ansatz. (28.07.2022) mehr

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 23.09.2022 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Türschild mit der Aufschrift "geschlossen" © fotolia.com Foto: Friedberg

Protest gegen Lauterbach: Viele Hamburger Arztpraxen heute zu

Mehr als tausend Ärzte wollen in Hamburg heute protestieren. Es geht um geplante Honorarstreichungen. mehr