Stand: 04.04.2020 12:51 Uhr  - NDR 90,3

Unfall mit gestohlenem Auto auf der A25

Bild vergrößern
Der gestohlene Wagen landete nach dem Unfall auf dem Dach.

In Hamburg-Bergedorf hat sich auf der Autobahn 25 in der Nacht zum Sonnabend ein schwerer Unfall ereignet. Wie die Polizei mitteilte, war daran ein als gestohlen gemeldetes Auto beteiligt. Der Wagen landete bei dem Unfall gegen 1.30 Uhr in Höhe der Ausfahrt Neuallermöhe-West neben der Fahrbahn auf dem Dach. Von dem Fahrer fehlte laut Polizei jede Spur. Er habe sich nach dem Unfall von der Unfallstelle entfernt. Außerdem sei es zu Folgeunfällen gekommen. Zwei Insassen eines anderen Autos, eine Frau und ihre Tochter, wurden dabei leicht verletzt. 

A25 stadteinwärts gesperrt

Die Autobahn 25 wurde nach dem Unfall in Richtung Stadtzentrum für etwa acht Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde an der Anschlussstelle Nettelnburg abgeleitet und in Neuallermöhe-West wieder auf die A25 zurückgeführt, wie eine Sprecherin der Verkehrsleitstelle mitteilte.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 04.04.2020 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:19
Hamburg Journal
01:50
Hamburg Journal
02:09
Hamburg Journal