Unbekannte feuern auf Nachtclub am Hamburger Hauptbahnhof

Stand: 31.10.2022 20:00 Uhr

Unbekannte haben am frühen Montagmorgen auf einen Nachtclub am Hamburger Hauptbahnhof geschossen. Jetzt sucht die Polizei nach einem schwarzen SUV.

Der Club am Hauptbahnhof hatte seit einer Dreiviertelstunde geschlossen, als um kurz vor 6 Uhr die Schüsse fielen. Aus einem Auto heraus feuerten der oder die Unbekannten auf eines der großen Fenster des Nachtclubs. Wenig später fand die Polizei mehrere Projektile.

Angestellte räumten auf, als die Schüsse fielen

Zu diesem Zeitpunkt waren zwar keine Gäste mehr vor Ort, mehrere Angestellte machten in dem Club aber noch sauber und räumten auf. Verletzt wurde allerdings niemand. Zeugen und Zeuginnen sahen, wie ein schwarzer SUV in der falschen Richtung durch die kleine Einbahnstraße Holzdamm am Hauptbahnhof raste, bevor die Schüsse fielen.

Zeugen gesucht

Der Hintergrund der Tat ist laut Polizei noch unklar. Jetzt werden weitere Augenzeuginnen und -zeugen gesucht. Die Polizei bittet darum, Hinweise unter der Telefonnummer 040/4286-56789 oder an einer Polizeidienststelle abzugeben.

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 31.10.2022 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein leeres Rednerpult mit der Aufschrift SPD. © picture alliance / Panama Pictures | Dwi Anoraganingrum Foto: Dwi Anoraganingrum

Streit zwischen Mitgliedern der SPD Harburg eskaliert

Wurden türkisch-stämmige SPD-Mitglieder im Vorfeld der Kandidatenaufstellung für die Bürgerschaftswahl in Hamburg gezielt angeschwärzt? Ein Anwalt vermutet das. mehr