Stand: 22.03.2018 16:00 Uhr

Rotes Licht für Sitzplatzampeln an Bahnsteigen

Bild vergrößern
Die Hochbahn testete eine Platzampel am U-Bahnhof Wandsbek-Markt.

Die von der Hamburger Hochbahn im November vergangenen Jahres für zwei Wochen an der U1-Haltestelle Wandsbek Markt erprobte "Platzampel" hat sich nicht bewährt. Sie sollte den Fahrgästen signalisieren, wie voll oder leer ein Waggon ist und entsprechend an der Bahnsteigdecke in roten, gelben oder grünen Leuchtstreifen aufleuchten. Dadurch sollten die Passagiere besser über den Zug verteilt werden. Dieser Service sei jedoch kaum angenommen worden. "Wir mussten festellen, dass sich im Durschschnitt nur fünf Prozent der Kunden wirklich bewegt haben, wegen der Anzeigen. Man kann nur sagen: Es kommt beim Kunden nicht an, deswegen setzen wir es nicht um. Es wird folglich beim Prototypen bleiben", sagte Hochbahn-Vorstandschef Henrik Falk am Donnerstag. Er ist aber nicht enttäuscht: Der Versuch habe nur einen niedrigen fünfstelligen Betrag gekostet - und man suche weiter nach kreativen Lösungen.

WLAN an allen U-Bahnhöfen bis Ende 2018

Die Hochbahn will alle U-Bahnhöfe der Stadt bis Ende des Jahres mit WLAN ausstatten. "Derzeit sind bereits 50 der 91 Stationen ausgerüstet", sagte Falk. Nur die U1 fehlt derzeit noch. Anders als bei der Busflotte mit rund 1.000 Fahrzeugen, die bereits komplett über den Funknetzzugang verfügen, müssten an den U-Bahn-Haltestellen extra Glasfaserkabel verlegt werden. Dadurch sei jedoch auch eine sehr hohe Übertragungsrate möglich.

Die Busse und U-Bahnen der Hochbahn werden nach Unternehmensangaben von mehr als 1,2 Millionen Fahrgästen täglich genutzt.

Weitere Informationen

Hochbahn modernisiert ihre Servicestellen

Die Hamburger Hochbahn baut ihre Servicestellen um. Im Hauptbahnhof entsteht eine Musterfiliale für HVV-Kunden. Die herkömmlichen Schalter hinter Glas gibt es dort nicht mehr. (21.03.2018) mehr

Angebot steht: Alle U3-Stationen haben WLAN

Kostenlos mit dem Smartphone im Internet surfen: Die Hamburger Hochbahn hat inzwischen alle Haltestellen der U3 mit dem Service ausgestattet. Jetzt geht es mit der U2 weiter. (20.11.2017) mehr

Platz in der U-Bahn? Ein Leuchtband zeigt's an

Die Hochbahn will es ihren Fahrgästen einfacher machen, einen Sitz in vollen U-Bahnen zu finden. Eine Ampel soll anzeigen, in welchen Waggons es noch Plätze gibt. Der Testlauf ist Handarbeit. (13.11.2017) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 22.03.2018 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:29
Hamburg Journal

"Operation Gomorrha": Hamburg gedenkt Opfern

22.07.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:59
Hamburg Journal

Alternativer Sexshop eröffnet

22.07.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:29
Hamburg Journal

Umweltsenator Kerstan eröffnet Freiluftküche

21.07.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal