Raubserie auf Biomärkte in Hamburg: Verdächtiger wieder frei

Stand: 14.06.2022 13:59 Uhr

Ein 43 Jahre alter Mann soll hinter einer Raubserie auf Hamburger Bio-Supermärkte stecken. Doch kurz nach seiner Festnahme kam er wieder frei - was in Polizeikreisen für Verärgerung sorgt.

Die Hamburger Polizei hatte fast zehn Monate gebraucht, um den mutmaßlichen Täter zu erwischen. Insgesamt sieben Überfalle werden dem 43-Jährigen vorgeworfen. Sechs Mal soll er maskiert in Biomärkte gestürmt sein. Vergangene Woche war er dann vom MEK vor einem Geschäft festgenommen worden.

Polizeigewerkschaft: Entscheidung "weltfremd"

Inzwischen ist er aber wieder auf freiem Fuß. Die Staatsanwaltschaft hat keinen Haftbefehl beantragt, was für Ärger beim Bund Deutscher Kriminalbeamter und der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) sorgt. Sie sind schockiert und sprechen von einer Überlastung des Justizssystems, die dafür verantwortlich sein soll, dass der 43-Jährige nicht in Untersuchungshaft genommen wurde. Klemens Burzlaff von der Deutschen Polizeigewerkschaft Hamburg nennt die Entscheidung der Staatsanwaltschaft "weltfremd".

Die Sprecherin der Staatsanwaltschaft, Liddy Oechtering, spricht von einer juristischen Frage. Der 43-Jährige habe einen festen Wohnsitz und ein relativ stabiles soziales Umfeld. Wenn ein Tatverdächtiger festgenommen werde, gebe es einen Stufenplan, der von der Staatsanwaltschaft abgearbeitet werde. Vor allem müsse festgestellt werden, ob es einen dringenden Tatverdacht gebe.

Erst sollen noch Spuren ausgewertet werden

Staatsanwaltschaft und Haftrichter haben lange über den Fall diskutiert und entschieden: Für einen dringenden Tatverdacht müssten erst noch Spuren ausgewertet werden. Wenn das passiert ist, könnte die Staatsanwaltschaft den Fall neu bewerten und einen Haftbefehl beantragen.

Weitere Informationen
Tjaden`s Bio Frischemarkt in der Fruchtallee in Eimsbüttel. © NDR / Jan Bertram Foto: Jan Bertram

Raubserie auf Biomärkte in Hamburg: Tatverdächtiger festgenommen

Der mutmaßliche Serienräuber soll mehrmals zwei Filialen eines Biomarkts und einen Pizza-Lieferdienst überfallen haben. (10.06.2022) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 14.06.2022 | 15:40 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Viel Betrieb zum Start der Sommerferien am Hamburger Flughafen. © picture alliance/dpa Foto: Bodo Marks

Hamburger Flughafen: Viele Schlangen zum Ferienstart

Am Hamburger Flughafen braucht man heute viel Geduld. Was Reisende am Morgen des ersten Ferientags berichten. mehr