Orang-Utans bei Hagenbeck: Adoptivmutter für Berani

Stand: 10.07.2021 08:08 Uhr

Das Orang-Utan-Haus in Hagenbecks Tierpark war seit Oktober Corona-bedingt geschlossen und ist nun wieder für Besuchende geöffnet.

In der Zwischenzeit gab es Nachwuchs: Der kleine Berani wurde im September vergangenen Jahres geboren. Sein Start ins Leben war nicht ganz einfach, den Beranis Mutter starb bei der Geburt. Nun kümmert sich die Affendame Bella um ihn.

Der älteste Orang-Utan der Welt

Bella hält nach Angaben von Hagenbecks Tierpark den Guinness-Weltrekord des ältesten lebenden Orang-Utans. Glücklicherweise habe Affendame Bella "keine Sekunde überlegt und sich des Babys angenommen", sagte Tierpfleger Tjark Rüther-Sebbel. Es sei ihr mittlerweile viertes Adoptivkind.

Virus auch auf Affen übertragbar

Insgesamt beherbergt das Affenhaus nach Angaben des Tierparks Hagenbeck neun Tiere, die vom Aussterben bedroht sind. Da das Virus auch auf Menschenaffen übertragbar sei, habe man mit der Öffnung des Affenhauses etwas länger gewartet, sagte Hagenbeck-Tierarzt Michael Flügge.

Weitere Informationen
Besucher stehen am Eingang des Tierparks Hagenbeck in mit Absperrgittern geordneten Schlangen. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Tierpark Hagenbeck: Außenbereich offen, Tests vor Ort möglich

Wer Hagenbecks Tierpark besuchen möchte, braucht einen Termin. Einen ebenfalls nötigen Corona-Test kann man jetzt vor Ort machen. (07.05.2021) mehr

"Naoli", ein zweijähriges Nordchinesisches Leopardenweibchen aus Frankreich, sitzt auf einem Baumstumpf in ihrem Gehege im Tierpark Hagenbeck. © picture alliance / dpa / Tierpark Hagenbeck

Neue Leoparden im Tierpark Hagenbeck: Prankenhiebe zur Begrüßung

Nordchinesische Leoparden sterben aus. Jetzt werden zwei seltene Exemplare in Hamburg für die Zucht zusammengeführt. (29.01.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 09.07.2021 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein Helfer mit Sonnenhut steht vor Schildern, die auf den Eingang des Impfzentrums hinweisen. © picture alliance/dpa | Jonas Walzberg Foto: Jonas Walzberg

Hamburg: Fast 2.000 nutzten Angebot für spontane Corona-Impfung

Im Impfzentrum in den Messehallen konnten sich Hamburgerinnen und Hamburger am Sonnabend wieder ohne Termin impfen lassen. mehr