Neuer Fahrradstreifen auf der Reeperbahn eröffnet

Stand: 25.11.2022 09:32 Uhr

Am Freitag hat Hamburgs Verkehrssenator Anjes Tjarks (Grüne) den neuen roten Radstreifen auf der Reeperbahn im Stadtteil St. Pauli eröffnet. Die Reaktionen sind geteilt.

Rund 900 Meter lang ist der neue Radweg und in Teilen rot eingefärbt. Gut sichtbar, sodass viele Radfahrerinnen und Radfahrer ihn schnell für sich entdeckt haben. Sie äußerten sich begeistert. "Als Radfahrerin finde ich den Streifen sehr gut, weil man sich sicherer fühlt", sagte einer.

Pop-up-Bikelane für unter 100.000 Euro

Genau das war auch der Grund, ihn einzuführen, so Tjarks. "Es ist völlig klar: Die Reeperbahn ist eine Verkehrsunfallstelle. Wir brauchen eine sichere Verbindung für Radfahrende von Altona ins Hamburger Zentrum. Und das ist hier mit der Spur, die wir als Pop-up-Bikelane hergestellt haben, sehr günstig zu machen für unter 100.000 Euro", sagte der Verkehrssenator.

Karsten Sekund im Studio von NDR 90,3 © NDR Foto: Marco Peter
AUDIO: Pop-up-Bikelane auf der Reeperbahn eröffnet (1 Min)

Autofahrende zeigen sich nicht begeistert

Enger wird es künftig für Autofahrerinnen und Autofahrer, denn der neue Radweg nimmt ihnen eine Fahrspur. Das stößt auf wenig Begeisterung: "Das ist nicht schön. Vor allen Dingen in Zeiten, wo viel los ist. Da stehst du halt hier rum. Das ist nervig", sagte einer.

Radweg in Gegenrichtung im kommenden Jahr?

Voraussichtlich im April kommenden Jahres soll dann auch in der Gegenrichtung stadtauswärts der rechte Fahrstreifen zum Radweg werden.

Weitere Informationen
Mehrere Personen sind auf einer Fahrradstraße an der Außenalster in Hamburg unterwegs. © NDR Foto: Karsten Sekund

Neue Fahrradstraße an Hamburger Außenalster eröffnet

Die Nebenfahrbahn der Straße An der Alster vor dem Hotel "Atlantic" wurde zugunsten der Radfahrer umgestaltet. Doch es gibt Kritik des ADFC. (28.10.2022) mehr

Ein Radfahrer auf einem Fahrradstreifen © Colourbox Foto: Knud Nielsen

Hamburgs Reeperbahn bekommt einen Fahrradstreifen

Für Autofahrer wird es enger: Auf der Reeperbahn wird noch bis zum Jahresende stadteinwärts ein Radfahrstreifen eingerichtet. (19.10.2022) mehr

Weißes Fahrrad-Symbol auf der Thadenstraße in Hamburg © Screenshot

Fahrradstraße zwischen Altona und Innenstadt fertiggestellt

Radfahrer und Radfahrerinnen in Hamburg können nun in rund einer Viertelstunde von Altona aus die Innenstadt erreichen. (16.05.2022) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 25.11.2022 | 13:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Fahrrad

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Vor dem Landgericht Hamburg beginnt ein Prozess gegen drei Männer wegen versuchter Freiheitsberaubung und wegen Drogenhandels. Die Angeklagten stehen neben ihren Anwälten und verdecken ihre Gesichter. © picture alliance / dpa Foto: Jonas Walzberg

Prozess gegen mutmaßliche Drogenbande in Hamburg

Vor dem Landgericht Hamburg hat am Freitag ein Prozess gegen drei Männer wegen Drogenhandels begonnen. Sie sollen außerdem versucht haben, einen Mann zu entführen. mehr