Eine U-Bahn fährt auf dem Hafenviadukt an den Hamburger Landungsbrücken vorbei. © Hamburger Hochbahn

Mit HVV-Abo kostenlos bundesweit den Nahverkehr nutzen

Stand: 20.09.2021 10:50 Uhr

Wer ein Abo des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) besitzt, kann damit seit dem 13. September für zwei Wochen in ganz Deutschland nahezu alle Nahverkehrsangebote ohne Zusatzkosten nutzen.

Mit der Aktion bedanken sich die teilnehmenden Verkehrsunternehmen bei denjenigen, die auch während der Corona-Pandemie Bus und Bahn die Treue halten. Noch bis zum 26. September haben auch alle Abonnentinnen und Abonnenten des HVV die Möglichkeit, im Rahmen der Aktion deutschlandweit im Nahverkehr ohne zusätzliche Kosten zu fahren. Ausgenommen sind Fahrten im Fernverkehr der Bahn, also mit ICE, ECE, IC oder EC.

Online-Registrierung notwendig

Wer das Angebot nutzen will, muss sich vorher online einmalig unter www.besserweiter.de/abo-upgrade registrieren. Nach der Registrierung wird ein kostenfreies Aktionsticket per E-Mail geschickt. Dieses muss dann ausgedruckt oder auf dem Smartphone gespeichert werden. Die Kombination aus Aktionsticket und einer gültigen HVV-Abo-Karte berechtigt dann bis zum 26. September für beliebig viele Fahrten im Nahverkehr in ganz Deutschland.

Teilnahme mit verschiedenen HVV-Karten möglich

Für die Aktion können sich Inhaberinnen und Inhaber der folgenden HVV-Fahrkarten anmelden:

  • Karten im Abo: Vollzeit-Karten, Teilzeit-Karten, Senioren-Karten, Azubi-/Studenten-Karten, Schüler-Zeitkarten
  • BonusTicket für Azubis
  • ProfiTicket
  • SemesterTicket

Details hat der HVV unter www.hvv.de/besserweiter aufgelistet.

Weitere Informationen
Ein Bus und eine Stadtbahn fahren in Hannover nebeneinander her. © picture alliance/dpa Foto: Moritz Frankenberg

Aktion: Abo-Kunden fahren bundesweit kostenlos im Nahverkehr

Auch in Niedersachsen beteiligen sich viele Verkehrsverbünde. Die Branche will sich damit bei den Stammkunden bedanken. mehr

Ein Linienbus des HVV fährt auf einer Straße in Hamburg. © picture alliance/Bildagentur-online Foto: picture alliance/Bildagentur-online

HVV: Vier Tage kostenlose Bus- und Bahnfahrten in Hamburg

Die Busse und Bahnen im Großraum Hamburg konnten an vier Tagen im September gratis genutzt werden. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 13.09.2021 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Melanie Leonhard (SPD, 4.v.r, erste Reihe), Gesundheitssenatorin Hamburgs, reagiert mit Teilnehmern der Hamburger Wahlparty der SPD im Mojo Club auf der Reeperbahn auf erste Hochrechnungen. © Picture Alliance/dpa Foto:  Jonas Walzberg

Bundestagswahl: SPD in Hamburg stärkste Kraft

Bei der Bundestagswahl liegt die SPD laut Hochrechnungen bundesweit knapp vor der Union. In Hamburg gewinnt sie demnach deutlich. mehr