Schüler sitzen mit Gesichtsmaske im Klassenzimmer. © dpa

Keine Schülerpraktika durch Corona

Stand: 02.03.2021 17:04 Uhr

Wie sieht das Arbeitsleben aus? Passt mein Wunschberuf wirklich zu mir? Diese Fragen sollen Schülerpraktika beantworten. Doch aufgrund von Corona gibt es damit zurzeit große Probleme.

Geschlossene Geschäfte und Betriebe im Homeoffice - zurzeit ist es kaum möglich, ein Betriebspraktikum zu absolvieren. Dabei sind diese in den weiterführenden Schulen für die Zeugnisse eigentlich verpflichtend. Viele Schülerinnen und Schüler bekommen auch nachträglich Absagen. Zahlen dazu hat die Schulbehörde nicht. Sie weist aber darauf hin, dass die Schulen als Ersatz zur Berufsorientierung Hausarbeiten aufgeben können.

Unternehmensverbände und Gewerkschaften sind besorgt

Der Wirtschaft machen die fehlenden praktischen Erfahrungen der Schülerinnen und Schüler Sorgen. Sie sieht darin den Hauptgrund für den Rückgang von Bewerbungen um Ausbildungsplätze. Deshalb müsse dringend gehandelt werden, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung der Unternehmensverbände, der Gewerkschaften und der Handwerks- und Handelskammer. Sie fordern unter anderem von den Schulen, sich besser über die digitalen Angebote der Wirtschaft zur Berufsorientierung zu informieren.

Weitere Informationen
Drei Personen sitzen im Wartebereich der Bundesagentur für Arbeit hinter einem Aufsteller mit dem Logo der Agentur. © dpa bildfunk Foto: Larissa Schwedes

Arbeitslosigkeit stagniert in Hamburg

Die Folgen der Corona-Krise für den Arbeitsmarkt werden aber vor allem im Vergleich zum vergangenen Februar deutlich. mehr

Zwei Schüler mit Schutzmasken sitzen im Klassenraum. (Themenbild) © picture alliance Foto: Jonas Güttler

Neustart an Hamburgs Schulen mit Wechselunterricht und Tests

Nach den Ferien sollen Abschluss- und Grundschulklassen in die Schulen zurückkehren. Es soll auch Schnelltests geben. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 02.03.2021 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD). © picture alliance/dpa | Marcus Brandt Foto: Marcus Brandt

Infektionsschutz: Tschentscher sieht Lücken in Gesetzentwurf

Hamburgs Bürgermeister hält den Entwurf für ein neues Infektionsschutzgesetz aus dem Kanzleramt für nicht streng genug. mehr