Stand: 22.08.2020 09:16 Uhr

Julia Bauer: "Megagroße Hilfsbereitschaft erlebt"

Was hat Corona mit Ihrem Leben gemacht? Wie sind Sie mit der neuen Situation in der Familie, im Freundeskreis oder im Job klargekommen? Die 43-jährige Julia Bauer hat uns ihre Geschichte erzählt. In Corona-Zeiten habe sie viel Hilfsbereitschaft erlebt, sagt die ehrenamtliche Helferin bei der Hamburger Tafel.

"Man sagt ja so oft, erst in der Krise sieht man, wer ist Freund und wer wirklich zu einem steht - und da muss ich sagen: alle. Alle, die wir kannten, kennen und auch nicht kannten", erzählt Julia Bauer. Sie ist 43 Jahre alt, hat zwei Kinder, führt zusammen mit Ihrem Mann eine Event-Agentur - und engagiert sich seit 14 Jahren bei der Hamburger Tafel.

VIDEO: Julia Bauer: "Megagroße Hilfsbereitschaft erlebt" (2 Min)

Hamburger Tafel brauchte Hilfe

Der Lockdown hat auch die Hamburger Tafel auf dem falschen Fuß erwischt. Innerhalb kürzester Zeit musste die Ausgabe von Lebensmitteln an Bedürftige umgestellt werden. Es gab erst mal vorgefertigte Pakete für jede und jeden - dafür brauchte die Tafel Hilfe, brauchte also Menschen, die Lebensmitteltaschen packen. Die Tafel startete einen Aufruf. "Und da muss ich sagen, kam eine megagroße Bereitschaft aus der Wirtschaft. Aber natürlich auch von den Hamburgern", sagt Bauer. "Wir hatten innerhalb von fünf bis sechs Stunden mehrere hundert Menschen auf Wartelisten, die gesagt haben: Wir kommen, wir helfen, wir packen."

Unsicherheit war das schwerste

Was hat Julia Bauer in der Corona-Zeit am meisten gestört hat? "Die Unsicherheit", sagt sie. "Privat wie beruflich, auch hier bei der Tafel. Weil man wirklich von Woche zu Woche gucken musste." Am meisten berührt hat sie aber die allgemeine Hilfsbereitschaft. "Weil ich in den letzten Jahren das Gefühl hatte, dass die Gesellschaft sich immer mehr auf finanzielle und wirtschaftliche Belange reduziert", sagt sie. "Das ist wirklich das Schöne, wenn man aus dieser ganzen Pandemie überhaupt etwas Positives ziehen möchte."

Weitere Informationen
Zwei Menschen gehen mit Maske durch eine Stadt. © picture alliance / Geisler-Fotopress Foto: Christoph Hardt

Leben in Zeiten von Corona

Die Corona-Pandemie hat Gesellschaft und Politik vor große Herausforderungen gestellt. Wir haben Menschen besucht und gefragt, wie sich ihr Leben durch Corona verändert hat. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 Aktuell | 24.08.2020 | 05:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Blick auf die Hamburger Kunsthalle. © NDR Foto: Eduard Valentin

Staatliche Museen und Ausstellungshäuser öffnen Dienstag

Auch Gedenkstätten und Galerien werden ab nächster Woche wieder geöffnet. Der Besuch ist nur mit einem negativen Test möglich. mehr