mit Video

Bierdosen-Attacke bei G20: Polizist suspendiert

Die Polizei ermittelt gegen einen Münchner Kollegen: Er soll beim G20-Gipfel zusammen mit seiner Hamburger Freundin Bierdosen auf Beamte geworfen haben. Er wurde vom Dienst suspendiert. mehr

Videos

44:19

G20-Chaos - Wer hat Schuld?

11.12.2017 22:00 Uhr
45 Min

Statt der Weltpolitik beherrschte der Ausnahmezustand auf Hamburgs Straßen die Schlagzeilen beim G20-Gipfel. Wie konnte es dazu kommen? Wer hat welche Fehler gemacht? Video (44:19 min)

18:31

G20-Gipfel: Als Hamburg brannte

13.07.2017 00:40 Uhr
NDR Fernsehen

Der G20-Gipfel hat in Hamburg Spuren hinterlassen. Der Film rekonstruiert die gewalttätigen Ausschreitungen anhand bislang unveröffentlichter Notizen. Video (18:31 min)

Nachrichten

mit Video

G20-Gegner reichen Klagen gegen Hamburg ein

Auf die Stadt Hamburg kommen ein halbes Jahr nach dem G20-Gipfel mehrere Klagen zu: Demonstranten wollen gerichtlich gegen das Verhalten der Polizei - etwa bei den Protestcamps - vorgehen. mehr

mit Video

G20: Dreieinhalb Jahre Haft für Flaschenwurf

Für einen Flaschenwurf auf Polizisten hat das Amtsgericht Hamburg einen 28-Jährigen zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt. Es ist die bislang höchste Strafe nach den G20-Ausschreitungen. (09.01.2018) mehr

mit Video

Rote Flora: GdP-Kritik an CDU-Forderungen

Die Gewerkschaft der Polizei wirft der Hamburger CDU Populismus beim Thema Rote Flora vor. Eine Schließung des linksalternativen Zentrums werde zu heftigen Ausschreitungen führen. (09.01.2018) mehr

G20-Krawalle: Selbstkritik bei der Linken

Die Hamburger Linke Christiane Schneider sieht die Rolle ihrer Partei bei den Ausschreitungen während des G20-Gipfels kritisch. In einem Zeitungsinterview distanzierte sie sich von Gewalt. (08.01.2018) mehr

G20-Gegner verklagen Hamburg

Mehrere Demonstranten werfen dem Hamburger Senat und der Polizei Verfassungsbruch während des G20-Gipfels vor. Sie verklagen die Stadt wegen Einschränkungen der Versammlungsfreiheit. (04.01.2018) mehr

G20-Fahndung: 15 Verdächtige identifiziert

Seitdem die umstrittene Öffentlichkeitsfahndung nach den G20-Ausschreitungen begonnen hat, sind 228 Hinweise bei der Hamburger Polizei eingegangen. 15 mutmaßliche Täter wurden identifiziert. (30.12.2017) mehr

G20: 2018 stehen viele Prozesse an

Im nächsten Jahr stehen vor Hamburger Gerichten mehr als 100 Prozesse gegen mutmaßliche G20-Randalierer an. Gleich Anfang des Jahres ist mit einem spektakulären Urteil zu rechnen. (28.12.2017) mehr

G20-Foto-Fahndung: Viele Hinweise und Kritik

Die öffentliche Fahndung nach mutmaßlichen G20-Gewalttätern zeigt laut Polizei Ergebnisse. Zehn Tatverdächtige seien identifiziert, knapp 200 Hinweise eingegangen. Aber es gibt auch Kritik. (16.12.2017) mehr

mit Video

G20-Härtefallfonds zahlt gut 600.000 Euro aus

Der Hilfsfonds für Schäden durch die Ausschreitungen beim G20-Gipfel hat bislang nur etwas mehr als 600.000 Euro ausgezahlt. Die FDP fordert nun, den betroffenen Händlern mehr zu helfen. (15.12.2017) mehr

G20-Krawalle: Großrazzia gegen Verdächtige

Fünf Monate nach den Ausschreitungen beim G20-Gipfel hat die Polizei 25 Wohnungen und linke Szenetreffs in acht Bundesländern durchsucht - unter anderem in Hamburg und Niedersachsen. (05.12.2017) mehr

Bislang höchste Strafe gegen G20-Randalierer

Nach den Krawallen während des G20-Gipfels in Hamburg muss ein 30-Jähriger für drei Jahre und drei Monate in Haft. Er hatte im Juli Steine auf Polizisten geworfen. (05.12.2017) mehr

Pressestimmen

"Hamburg im Kriegszustand" und "G20-Trauma"

"Staatlicher Kontrollverlust", "Hamburg im Kriegszustand" und "G20-Trauma" - das schreiben nationale und internationale Zeitungen über die Krawalle am Rande des G20-Gipfels in Hamburg. mehr

Ereignisse im Ticker

Liveblog zum G20-Gipfel zum Nachlesen

G20-Treffen in Hamburg: Wann passierte was und wo? In unserem Liveblog können Sie sich auch im Nachhinein informieren. Lesen Sie alles über den Gipfel und die wichtigsten Ereignisse. mehr

Hintergrund

G20-Gipfel in Hamburg: Alle Infos

Was ist die G20? Warum findet das Gipfeltreffen in Hamburg statt? Welche Demos und welche Sperrungen gibt es? Die wichtigsten Fragen und Antworten zum G20-Gipfel. mehr

Wer nimmt am G20-Gipfel teil?

Beim G20-Treffen sind nicht nur die wichtigsten Staats- und Regierungschefs vertreten, sondern auch viele internationale Organisationen. Bundeskanzlerin Merkel empfängt Reizfiguren wie Trump und Erdogan. mehr

mit Video

Drei Tage Chaos in Hamburg

Die Zeit des G20-Gipfels war eine schwere Belastungsprobe für Hamburg: Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Polizei, heftige Krawalle. Wie konnte es dazu kommen? mehr

28 Bilder

G20 in Bildern: Das war der Gipfel

Eine turbulente Woche liegt hinter den Hamburgern: Der G20-Gipfel brachte nicht nur die Staatschefs in die Hansestadt, sondern sorgte auch für Tumulte, Krawalle und friedliche Proteste. Bildergalerie