Tanz-Demo erinnert in Hamburg an G20

Genau ein Jahr nach G20 sind Gipfel-Kritiker wieder auf die Straße gegangen. Die Demonstranten zogen vorbei an den Schauplätzen des Gipfels und des Protestes. mehr

Videos

01:03
NDR 90,3

G20: Gipfel der Kontraste

03.07.2018 20:00 Uhr
NDR 90,3

Der G20-Gipfel in Hamburg brachte vor einem Jahr viele Gegensätze ans Licht und auf die Straßen der Stadt. Ein Blick zurück auf die Gleichzeitigkeit von Wasserwerfern und Seifenblasen. Video (01:03 min)

02:14
NDR 90,3

G20: Gipfel der Worte

05.07.2018 20:00 Uhr
NDR 90,3

Beim G20-Gipfel in Hamburg standen sich vor einem Jahr Polizisten und Demonstranten gegenüber. Die Fieberkurve der Ereignisse auf der Straße lässt sich am besten im Originalton verstehen. Video (02:14 min)

00:49
NDR 90,3

G20: Gipfel in Zahlen

06.07.2018 18:00 Uhr
NDR 90,3

Beim G20-Gipfel sind in Hamburg mehr als 31.000 Polizisten im Einsatz. Allein die Kosten dafür liegen bei 85 Millionen Euro. Das sind aber nicht die einzigen Zahl, die sich eingeprägt haben. Video (00:49 min)

Nachrichten

Kommentar: Ein Jahr nach dem G20-Gipfel

Der G20-Gipfel brachte Ausschreitungen in der Stadt. Die parlamentarische Aufklärung läuft in der Hamburgischen Bürgerschaft. Echter Aufklärungswille ist aber nicht in Sicht. (06.07.2018) mehr

Ein Jahr danach: G20-Gipfel mitten in Hamburg

Vor einem Jahr waren in Hamburg die Staatschefs der 20 führenden Industrie- und Schwellenländer zu Gast. Die Aufarbeitung der Geschehnisse rund um den Gipfel ist nicht abgeschlossen. (06.07.2018) mehr

Ein Jahr nach G20: Friedliches Cornern

Wo vor einem Jahr während des G20-Gipfels die Barrikaden brannten, sind am Wochenende wieder Protestaktionen geplant. Ein erstes "Massencornern" im Schanzenviertel verlief friedlich. (06.07.2018) mehr

Vor einem Jahr: Die Gewalt von G20

Vor einem Jahr trafen sich die Regierungschefs der G20 in Hamburg zum Gipfel. Unzählige Polizisten sollten in der Stadt für Sicherheit sorgen. Lehrerin Lola erfuhr von ihnen Gewalt. (06.07.2018) mehr

Ein Jahr nach G20: Innensenator zieht Lehren

Hamburgs Innensenator Andy Grote (SPD) kündigt ein Jahr nach dem G20-Gipfel als Konsequenz aus den Krawallen härtere Strafverfolgung an. Die Zukunft der Roten Flora lässt er offen. (03.07.2018) mehr

G20-Ausschuss: Viel Gewalt kam aus dem Ausland

Im G20-Sonderausschuss haben Experten die Krawalle der Gipfelgegner analysiert. Demnach wurden 5.500 gewaltbereite Linksextremisten mobilisiert, von denen ein Drittel aus dem Ausland kam. (05.07.2018) mehr

Scholz verteidigt Entscheidung für G20-Gipfel

Hamburgs ehemaliger Bürgermeister Scholz hat ein weiteres Mal vor dem G20-Sonderausschuss ausgesagt. Er verteidigte erneut seine Entscheidung, das Treffen in Hamburg stattfinden zu lassen. (29.06.2018) mehr

G20-Krawalle: Verdächtige bei Frankfurt verhaftet

Fast ein Jahr nach den G20-Ausschreitungen an der Hamburger Elbchaussee hat die Polizei mehrere Verdächtige im Raum Frankfurt verhaftet. Darunter sind auch zwei Jugendliche. (27.06.2018) mehr

Kennzeichnungspflicht für Hamburgs Polizisten

Hamburger Bereitschaftspolizisten sollen künftig bei Einsätzen identifizierbar sein, etwa bei Demonstrationen. Darauf hat sich Innensenator Grote mit der Polizeiführung verständigt. (22.06.2018) mehr

G20-Ausschuss ohne Rote-Flora-Aktivisten

Zwei Vertreter der Roten Flora sollten eigentlich im G20-Sonderausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft befragt werden. Doch dazu kam es nicht - es lag an fehlenden Adressen. (21.06.2018) mehr

Pressestimmen

"Hamburg im Kriegszustand" und "G20-Trauma"

"Staatlicher Kontrollverlust", "Hamburg im Kriegszustand" und "G20-Trauma" - das schreiben nationale und internationale Zeitungen über die Krawalle am Rande des G20-Gipfels in Hamburg. mehr

Ereignisse im Ticker

Liveblog zum G20-Gipfel zum Nachlesen

G20-Treffen in Hamburg: Wann passierte was und wo? In unserem Liveblog können Sie sich auch im Nachhinein informieren. Lesen Sie alles über den Gipfel und die wichtigsten Ereignisse. mehr

Hintergrund

G20-Gipfel in Hamburg: Alle Infos

Was ist die G20? Warum findet das Gipfeltreffen in Hamburg statt? Welche Demos und welche Sperrungen gibt es? Die wichtigsten Fragen und Antworten zum G20-Gipfel. mehr

Wer nimmt am G20-Gipfel teil?

Beim G20-Treffen sind nicht nur die wichtigsten Staats- und Regierungschefs vertreten, sondern auch viele internationale Organisationen. Bundeskanzlerin Merkel empfängt Reizfiguren wie Trump und Erdogan. mehr

Drei Tage Chaos in Hamburg

Die Zeit des G20-Gipfels war eine schwere Belastungsprobe für Hamburg: Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Polizei, heftige Krawalle. Wie konnte es dazu kommen? mehr

28 Bilder

G20 in Bildern: Das war der Gipfel

Eine turbulente Woche liegt hinter den Hamburgern: Der G20-Gipfel brachte nicht nur die Staatschefs in die Hansestadt, sondern sorgte auch für Tumulte, Krawalle und friedliche Proteste. Bildergalerie