Bislang 43 Urteile wegen G20-Krawallen

In Hamburg gab es bislang 43 Urteile wegen der Ausschreitungen beim G20-Gipfel. 26 Entscheidungen sind rechtskräftig. Die Polizei will die Öffentlichkeitsfahndung ausweiten. (10.02.2018) mehr

Videos

44:19
45 Min

G20-Chaos - Wer hat Schuld?

11.12.2017 22:00 Uhr
45 Min

Statt der Weltpolitik beherrschte der Ausnahmezustand auf Hamburgs Straßen die Schlagzeilen beim G20-Gipfel. Wie konnte es dazu kommen? Wer hat welche Fehler gemacht? Video (44:19 min)

18:31
NDR Fernsehen

G20-Gipfel: Als Hamburg brannte

13.07.2017 00:40 Uhr
NDR Fernsehen

Der G20-Gipfel hat in Hamburg Spuren hinterlassen. Der Film rekonstruiert die gewalttätigen Ausschreitungen anhand bislang unveröffentlichter Notizen. Video (18:31 min)

Nachrichten

31 Monate Haft: G20-Gegner geht in Berufung

Gegen eine lange Haftstrafe wegen Flaschenwürfen auf Polizisten zieht ein 21-jähriger G20-Gegner vor Gericht. Zum Berufungsprozess kamen viele Unterstützer und ein großes Polizeiaufgebot. (09.02.2018) mehr

G20-Ausschuss: Dissens bei Demo-Verbot

Im G20-Sonderausschuss sind erneut die rot-grünen Differenzen um die Demo-Verbotszone und um Protestcamps deutlich geworden. Die Elbchaussee-Randalierer sollen nicht aus den Camps gekommen sein. (08.02.2018) mehr

Kannte Verfassungsschutz Pläne von G20-Gegnern?

Offenbar hat der Hamburger Verfassungsschutz schon am Vorabend des G20-Gipfels Informationen zu Marschrouten und möglichen Gewalttaten aus einem Protestcamp erhalten. (07.02.2018) mehr

G20 und OSZE: Bund zahlt mehr als 120 Millionen

Die Bundesregierung hat ihren Teil der Ausgaben für das Gipfeltreffen in Hamburg ausgerechnet und ist auf 72,2 Millionen Euro gekommen. Hamburg hat noch keine Zahlen vorgelegt. (04.02.2018) mehr

G20-Ausschuss: Behörden von Gewalt überrascht

Vor dem G20-Sonderausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft haben sich Vertreter der Bundesbehörden überrascht gezeigt vom Ausmaß der Gewalt. Diese sei "erschreckend" gewesen. (25.01.2018) mehr

G20-Foto-Fahndung: Ausweitung auf Europa

Die Öffentlichkeitsfahndung nach G20-Randalierern soll ausgedehnt werden. Auch im europäischen Ausland soll laut Hamburgs Innensenator Grote nach den Tätern gesucht werden. (02.02.2018) mehr

G20: Haftbefehl gegen Fabio V. aufgehoben

Das Amtsgericht Altona hat den Haftbefehl gegen den im Zusammenhang mit den G20-Ausschreitungen angeklagten Italiener Fabio V. aufgehoben. Seit Ende November war bereits der Vollzug ausgesetzt. (28.01.2018) mehr

G20-Krawalle: Polizei ermittelt 600 Verdächtige

Die Fahndungsmaßnahmen der Hamburger Polizei nach den G20-Protesten sind offenbar erfolgreicher als bisher bekannt. Laut NDR 90,3 wurden die Namen von mehr als 600 Tatverdächtigen ermittelt. (24.01.2018) mehr

Pressestimmen

"Hamburg im Kriegszustand" und "G20-Trauma"

"Staatlicher Kontrollverlust", "Hamburg im Kriegszustand" und "G20-Trauma" - das schreiben nationale und internationale Zeitungen über die Krawalle am Rande des G20-Gipfels in Hamburg. mehr

Ereignisse im Ticker

Liveblog zum G20-Gipfel zum Nachlesen

G20-Treffen in Hamburg: Wann passierte was und wo? In unserem Liveblog können Sie sich auch im Nachhinein informieren. Lesen Sie alles über den Gipfel und die wichtigsten Ereignisse. mehr

Hintergrund

G20-Gipfel in Hamburg: Alle Infos

Was ist die G20? Warum findet das Gipfeltreffen in Hamburg statt? Welche Demos und welche Sperrungen gibt es? Die wichtigsten Fragen und Antworten zum G20-Gipfel. mehr

Wer nimmt am G20-Gipfel teil?

Beim G20-Treffen sind nicht nur die wichtigsten Staats- und Regierungschefs vertreten, sondern auch viele internationale Organisationen. Bundeskanzlerin Merkel empfängt Reizfiguren wie Trump und Erdogan. mehr

Drei Tage Chaos in Hamburg

Die Zeit des G20-Gipfels war eine schwere Belastungsprobe für Hamburg: Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Polizei, heftige Krawalle. Wie konnte es dazu kommen? mehr

28 Bilder

G20 in Bildern: Das war der Gipfel

Eine turbulente Woche liegt hinter den Hamburgern: Der G20-Gipfel brachte nicht nur die Staatschefs in die Hansestadt, sondern sorgte auch für Tumulte, Krawalle und friedliche Proteste. Bildergalerie