Stand: 11.09.2020 14:21 Uhr

Fußball-EM 2024: Auslosung in der Elbphilharmonie

Philipp Lahm, ehemaliger Fussball-Nationalspieler und Geschäftsführer DFB EURO GmbH, spricht bei einem Pressetermin auf der Bühne in der Elbphilharmonie. © picture alliance/dpa Foto: Christian Charisius
"Das hier ist genau der richtige Ort", sagte DFB-Ehrenspielführer Philipp Lahm in seiner Funktion als Geschäftsführer der DFB Euro GmbH.

Die Europäische Fußball-Union UEFA wird im Dezember 2023 für eine Woche die Hamburger Elbphilharmonie mieten. Dort solle die Gruppenphase der Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland ausgelost werden, wie der Verband am Freitag in Hamburg mitteilte. Sportsenator Andy Grote (SPD) sprach von einem Großereignis mit internationaler Strahlkraft. Dann werde "sich hier in diesem Saal entscheiden, wer in der Gruppenphase wann wo gegen wen spielt", so Grote bei einer Pressekonferenz in der Elbphilharmonie. Die Auslosung soll auf der Bühne in der Mitte des Saals als 360-Grad-Show inszeniert werden.

Grote stellt Geld für Stadion-Sanierung in Aussicht

Festgelegt werden die sechs Vierergruppen für die 24 EM-Teilnehmer. Die Fußballspiele der Europameisterschaft sollen dann in zehn deutschen Städten ausgetragen werden, und zwar in Hamburg, Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Gelsenkirchen, Köln, Leipzig, München und Stuttgart. Zur baulichen Verbesserung des Hamburger Volksparkstadions und zur Sanierung des Stadions stellte der Sportsenator kräftige wirtschaftliche Hilfen der Stadt und der UEFA in Aussicht. Genaue Zahlen sollen in den kommenden Wochen bekannt gegeben werden.

EM-Auslosung als Visitenkarte für Hamburg

Die vor vier Jahren fertiggestellte Elbphilharmonie gehört zu den Wahrzeichen Hamburgs. Sie sei eine spektakuläre Location mit einer einzigartigen Architektur und einem phänomenalen Ruf, sagte Martin Kallen, Turnier-Verantwortlicher bei der UEFA. Das Event in dem Konzerthaus werde eine ausgezeichnete Visitenkarte für Hamburg, Deutschland und Europa darstellen. "Wir wollen Brücken bauen, wir wollen Grenzen überschreiten. Deswegen ist das hier genau der richtige Ort", sagte DFB-Ehrenspielführer Philipp Lahm am Freitag in seiner Funktion als Geschäftsführer der DFB Euro GmbH.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 11.09.2020 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Corona-Impfzentrum in den Hamburger Messehallen. © picture alliance / xim.gs | xim.gs Foto: picture alliance

Heute wieder spontane Corona-Impfungen in Hamburg möglich

Im Impfzentrum in den Messehallen können sich Hamburgerinnen und Hamburger heute wieder ohne Termin impfen lassen. mehr