Mehrere Personen halten ein Transparent mit der Aufschrift "Back to our Future". © NDR Foto: Finn Kessler

"Fridays for Future" demonstriert wieder in Hamburg

Stand: 25.06.2021 16:08 Uhr

Erneut haben sich am Freitag junge Aktivistinnen und Aktivisten der Bewegung "Fridays for Future" in Hamburg versammelt, um für einen besseren Klimaschutz zu demonstrieren.

"Wieder zusammen fürs Klima" - so lautete das Motto der Kundgebung. Rund 200 Menschen versammelten sich am Nachmittag an der U-Bahn-Station St. Pauli. Von dort zogen sie Richtung Innenstadt bis zur Mönckebergstraße, wo "Fridays for Future" im März einen Schriftzug aufgemalt hatte, der die Einhaltung von Klimaschutzzielen anmahnt.

Forderung: Klimaschutzgesetz überarbeiten

Im Mittelpunkt des Protests stand die Forderung nach einer Überarbeitung des bundesweiten Klimaschutzgesetzes, das eine Klimaneutralität erst für 2045 vorsieht. Das müsse zehn Jahre früher der Fall sein, so die Demonstrantinnen und Demonstranten.

Sowohl vom Bund als auch vom Hamburger Senat seien ambitioniertere Klimaschutz-Maßnahmen nötig. Sonst sei das Ziel des Pariser Klimaschutzabkommens nicht zu erreichen, den menschengemachten globalen Temperaturanstieg durch den Treibhauseffekt auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen.

In den kommenden Wochen will "Fridays for Future" den Druck auf die Politik erhöhen und damit das Thema Klimaschutz vor der Bundestagswahl in den Fokus rücken.

Weitere Informationen
Anhängerinnen und Anhänger von "Fridays for Future" demonstrieren in Hamburg. © picture alliance/dpa Foto: Ulrich Perrey

"Fridays for Future" geht in Hamburg wieder auf die Straße

Mehr als 1.000 Menschen versammelten sich in der Innenstadt, um für einen besseren Klimaschutz zu demonstrieren. (18.06.2021) mehr

Aktivisten von Fridays for Future stehen um den von ihnen gemalten Schriftzug "WIR ALLE FÜR 1,5 GRAD" auf der Mönckebergstraße. © dpa-Bildfunk

"Fridays for Future"-Aktion in der Hamburger Innenstadt

Aktivisten haben einen großen Schriftzug auf die Mönckebergstraße gemalt. "Wir alle für 1,5°C" steht auf dem Asphalt. (19.03.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 25.06.2021 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Eine Fridays-For-Future-Demonstration in Hamburg. © picture alliance/dpa Foto: Luise Evers

"Fridays for Future": Großdemo mit Stars in Hamburg

20.000 Menschen werden am Mittag zum "Klimastreik" in der Innenstadt erwartet, darunter auch Künstler wie Jan Delay. mehr