Stand: 31.03.2020 19:37 Uhr

Ehestorfer Heuweg: Blockverkehr auf der Baustelle

Die Dauerbaustelle am Ehestorfer Heuweg in Hamburg-Hausbruch tritt in eine neue Phase. Um Dauersperrungen zu vermeiden und Anwohnern die Zufahrt zu ihren Grundstücken zu gewährleisten, soll ab kommender Woche testweise ein sogenannter Blockverkehr eingerichtet werden. Das bedeutet: Mal darf die eine Fahrtrichtung an Baustelle vorbei, dann die andere.

Vollsperrung sollte vermieden werden

Das Problem: Der Abschnitt von der Rudolf-Steiner-Schule zur Cuxhavener Straße ist mit 200 Metern sehr lang. Fährt ein Anwohner von seinem Grundstück, weiß er nicht immer auf Anhieb, in welche Richtung er rausfahren darf. Kollisionen will die Polizei unbedingt verhindern. Deshalb stimmte sie der Bitte von Hamburgs Verkehrsbehörde nur zähneknirschend zu, am Ehestorfer Heuweg für anderthalb Jahre keine Vollsperrung einzurichten. Sind die Autofahrer jedoch undiszipliniert, soll der Versuch sofort abgebrochen werden - und die Vollsperrung wird wohl kommen.

Schwierig wird die Zufahrt zur Rudolf-Steiner-Schule - sobald der Unterricht wieder aufgenommen wird, derzeit sind Schulen wegen der Corona-Pandemie ja geschlossen. Bei der Schule dürfen nur noch die Lehrer auf den Parkplatz, Eltern hingegen müssen ihre Kinder am August-Schlicka-Weg absetzen. Wer kein Anlieger ist, sollte unbedingt die Umleitung nutzen, sonst bricht der Blockverkehr zusammen. Die Umleitung ist zwölf Kilometer lang.

Wichtige Verbindung zwischen Neugraben und Harburg

Der Ehestorfer Heuweg ist die wichtigste Verbindung zwischen Neugraben und dem Landkreis Harburg. 9.000 Fahrzeuge nutzen diese Verbindung zwischen Neugraben oder Hausbruch und dem Landkreis Harburg. Um die Sanierung wurde lange Zeit gerungen.

Karte: Bauarbeiten an Ehestorfer Heuweg und Cuxhavener Straße

Weitere Informationen
Stau vor dem Elbtunnel in Hamburg © dpa-Bildfunk Foto: Bodo Marks

Verkehrsmeldungen für Hamburg

Staus, Baustellen, Gefahrenhinweise und Behinderungen auf den Straßen - die aktuelle Verkehrslage in und um Hamburg. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 31.03.2020 | 19:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein noch verpackter SARS-COV-2 Rapid Antigen Test der Firma Roche zum Selbermachen mit Anleitung. © picture alliance / zb | Kirsten Nijhof Foto: Kirsten Nijhof

Wo es in Hamburg kostenlose Antigen-Schnelltests geben soll

27 Testzentren und 18 Apotheken in Hamburg machen mit. NDR.de hat die aktuelle Liste. mehr