Stand: 11.06.2020 14:59 Uhr

Doch keine A7-Sperrung am Wochenende

Autos fahren an der Anschlussstelle Hamburg-Stellingen in Richtung Süden auf die Autobahn 7 auf. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Reinhardt
Anfang Mai war bereits südlich des Schnelsen-Tunnels Flüsterasphalt verlegt worden.

Eigentlich sollte die Autobahn 7 ab Freitagabend erneut übers Wochenende gesperrt werden. Doch wegen der erwarteten Wetterverhältnisse werden die Bauarbeiten verschoben. Ein neuer Termin steht noch nicht fest, wird aber sobald wie möglich bekanntgegeben. Das bestätigte die Projektgesellschaft Via Solutions Nord am Donnerstag.

Die A7 sollte bis Montagmorgen zwischen den Anschlussstellen Quickborn und dem Dreieck Hamburg-Nordwest in Fahrtrichtung Süden gesperrt werden, um nördlich des Lärmschutztunnels Schnelsen offenporigen Asphalt zu verlegen. Anfang Mai war bereits südlich des Schnelsen-Tunnels während einer Autobahnsperrung Flüsterasphalt verlegt worden.

Die nächste Vollsperrung kommt schon bald

Nutzer und Nutzerinnen der A7 müssen sich aber auf eine weitere Behinderung am übernächsten Wochenende einstellen. In der Nacht vom 20. auf den 21. Juni wird der Elbtunnel voll gesperrt. In der Tunnelbetriebszentrale müsse eine neue Software installiert werden, teilte die Autobahn-Gesellschaft Nord mit. Die neue Software soll den Verkehr sicher durch die Baustelle südlich des Tunnels leiten. Auf einem knapp vier Kilometer langen Abschnitt verläuft die A7 als Brückenkonstruktion. Diese soll in den nächsten Jahren von sechs auf acht Spuren verbreitert werden.

Weitere Informationen
Mehrere Fußgänger tragen Regenschirme und gehen bei Starkregen über eine Straße. © dpa bildfunk Foto: Bodo Marks

Unwetter sorgen für starke Regenfälle im Norden

Bei den Unwettern am Wochenende hielten sich in Norddeutschland die Schäden in Grenzen. Die Gewitter mit Starkregen sorgten aber dafür, dass viele Rettungskräfte im Dauereinsatz waren. mehr

Techniker untersuchen auf der Autobahn A7 kurz vor dem Elbtunnel den Zustand einer Brückenlamelle. © dpa-Bildfunk Foto: Axel Heimken

A7 südlich des Elbtunnels nachts gesperrt

Autofahrer müssen sich auf der A7 auf nächtliche Verkehrsbehinderungen einstellen. Grund dafür sind Sanierungsarbeiten an den Lamellen südlich des Elbtunnels. (20.04.2020) mehr

Stau vor dem Elbtunnel in Hamburg © dpa-Bildfunk Foto: Bodo Marks

Verkehrsmeldungen für Hamburg

Staus, Baustellen, Gefahrenhinweise und Behinderungen auf den Straßen - die aktuelle Verkehrslage in und um Hamburg. mehr

Die Computergrafik zeigt, wie die verbreiterte Langenfelder Brücke in Hamburg aussehen soll.

Autobahn 7: Der große Ausbau im Norden

Die A 7 in Hamburg wird ausgebaut. NDR.de informiert über das Bauprojekt und die aktuelle Verkehrslage. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 12.06.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) trägt eine FFP2-Schutzmaske. © dpa Foto: Michael Kappeler

Corona-News-Ticker: Lockdown-Verlängerung wohl bis zum 28. März

Das melden mehrere Medien übereinstimmend. Es soll aber Lockerungen geben - unter anderem bei Treffen mit anderen. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr