Stand: 15.10.2018 17:57 Uhr

Critical Mass: Radfahrer angefahren - Geldstrafe

Ein Autofahrer, der im August 2017 in Eimsbüttel zwei Teilnehmer der Hamburger Fahrrad-Demonstration Critical Mass angefahren hat, muss dafür eine Geldstrafe zahlen. Vor dem Hamburger Amtsgericht hat er am Montag seinen Einspruch gegen einen entsprechenden Strafbefehl zurückgenommen.

Vor der Polizei geflohen

Er wollte einfach nicht einsehen, etwas Unrechtes getan zu haben. Erst legte der 71-Jährige Einspruch gegen den Strafbefehl ein, den ihm die Staatsanwaltschaft wegen des Vorfalls im August 2017 geschickt hatte. Der Rentner war damals auf der Schäferkampsallee zweimal gegen Radfahrer der Critical-Mass-Demonstration gefahren, statt einfach abzuwarten, bis der Fahrrad-Umzug vorbei und die Straße wieder frei war. Anschließend floh er sogar noch vor der Polizei, es gab eine Verfolgungsjagd.

Senior berichtet von Missverständnis

Und dann, am ersten Prozesstag vor zwei Wochen, behauptete er kühn, alles sei ein großes Missverständnis gewesen. Beim ersten Zusammenstoß habe er den Radfahrer nicht gesehen, beim zweiten sei er nur versehentlich vorwärts gefahren. Er wollte die beiden Männer auch gar nicht anfahren, behauptete er, sondern einfach auf der Straße seinen Weg fortsetzen. Die Straße wäre trotz der Fahrrad-Demo breit genug dafür gewesen. Beim Polizeieinsatz dann habe er das Martinshorn nicht gehört und dergleichen mehr.

Die Zeugen hingegen bestätigten recht einhellig die Version der Anklage, und so nahm der Autofahrer kurz vor dem Urteil dann doch seinen Einspruch zurück. Damit ist der Strafbefehl gültig und der Angeklagte muss eine Geldstrafe von 70 Tagessätzen zahlen.

Weitere Informationen

Critical Mass: Fahrerflucht-Prozess gestartet

Bei der Fahrraddemo Critical Mass in Hamburg hat ein Autofahrer im Sommer 2017 mehrere Radfahrer angefahren. Jetzt muss er sich dafür vor Gericht verantworten. (24.09.2018) mehr

Polizei nimmt Autofahrer bei Fahrraddemo fest

Bei der Fahrraddemo Critical Mass in Hamburg hat ein Autofahrer offenbar mehrere Radfahrer angefahren. Der 70-Jährige lieferte sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. (27.08.2017) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 15.10.2018 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:11
Hamburg Journal

Was bringt das Diesel-Fahrverbot in Hamburg?

20.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:30
Hamburg Journal

Wo leben Hamburgs glücklichste Kinder?

20.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:30
Hamburg Journal

Neue Einblicke in das Leben von Albert Ballin

20.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal