Das Dock 10 der Werft Blohm + Voss schwimmt im Hamburger Hafen auf der Elbe.  Foto: Karsten Sekund

Blohm + Voss: Dock 10 verlässt Hamburg

Stand: 29.04.2021 18:38 Uhr

Das Dock 10 der Traditionswerft Blohm + Voss hat am Donnerstag seinen Platz an den Hamburger Landungsbrücken verlassen - aber nur vorübergehend.

Die Visualisierung zeigt den Entwurf für die Überdachung von Dock 10 bei Blohm + Voss im Hamburger Hafen. © Werner Sobek / Lürssen / dpa
So soll das neue Dach aussehen.

Es wird derzeit nach Bremen geschleppt, wo das neue Dach fertiggestellt werden soll. Der Umbau des 300 Meter langen Docks kostet insgesamt rund 13 Millionen Euro und soll im kommenden Jahr fertig sein. Ein Zeitpunkt für die Rückkehr nach Hamburg ist noch nicht bekannt.

Weitere Informationen
alte Aufnahmen von Hamburger Hafen und der Werft
4 Min

Blohm + Voss: Geschichte einer Werft

Die Geschichte der Traditionswerft Blohm + Voss beginnt im Jahr 1877. Bis heute ist die Marine einer der wichtigsten Auftraggeber. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 29.04.2021 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Sozialsenatorin Melanie Leonhard (SPD) gibt ein Interview.

AstraZeneca für alle freigegeben - Leonhard: "Guter Impfstoff"

Die Sozialsenatorin sagte im Hamburg Journal des NDR Fernsehens, es handele sich um einen guten Impfstoff mit hoher Wirksamkeit. mehr