Stand: 25.06.2020 11:33 Uhr  - NDR 90,3

Bezirksämter öffnen auch am Sonnabend

Es ist die erste öffentliche Tat von Katharina Fegebank als neue Bezirkssenatorin - und sie sorgt für Diskussionen. Diesen und kommenden Sonnabend können die Hamburgerinnen und Hamburger vor Ort Personalausweise oder Reisepässe beantragen oder abholen. Am Sonnabend haben die Kundenzentren in Mitte, Wandsbek, Harburg und Lokstedt von 9 bis 15 Uhr geöffnet. Es geht nur mit Termin.

Beamtenbund: Unnötiger Vorstoß

Senatorin Fegebank erklärte: "Mit dieser Kraftanstrengung sorgen die Bezirksämter dafür, dass die Bürger nach den Corona-Monaten auch kurzfristig in den Urlaub fahren können." Zuletzt gab es nämlich lange Wartezeiten. Der Beamtenbund Hamburg spricht dagegen von einem völlig unnötigen und fast provozierenden Vorstoß. Kurzfristig und ohne Absprache würden die Beamten Zitat "drangsaliert und genötigt, jetzt auch noch am Samstag zu arbeiten." Die Personalräte, so der Beamtenbund, seien stinkesauer und überlegten eine Klage gegen die Sonnabendsöffnung.

Weitere Informationen

Nach Corona: Bezirksämter bleiben auf Digital-Kurs

Die Hamburger Verwaltung bleibt auch nach der Corona-Krise digitaler: Viele Online-Angebote der Bezirksämter sollen nach Informationen von NDR 90,3 erhalten bleiben. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 25.06.2020 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

01:59
Hamburg Journal
02:32
Hamburg Journal
02:04
Hamburg Journal